Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Geriatrische Tagesklinik ist eröffnet
Lokales Prignitz Geriatrische Tagesklinik ist eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:16 08.11.2015
Das Team der  Klinik für Altersmedizin.
Das Team der Klinik für Altersmedizin. Quelle: Claudia Bihler
Anzeige
Pritzwalk

„Am Anfang haben alle gedacht, dass die geriatrische Station im Pritzwalker Krankenhaus eine Vorstufe zum Altersheim wäre“, sagte Anne-Grit Bialojan, ärtzliche Direktorin des Pritzwalker Krankenhauses und Chefärztin der Klinik für Altersmedizin am Mittwochabend anlässlich der Eröffnung der geriatrischen Tagesklinik. „Inzwischen ist in der Region bekannt, dass wir eine gute Medizin machen.“

Die Tagesklinik ist eine weitere Ergänzung des Angebots mit ganzheitlichen Methoden – medizinische, physiotherapeutischen und sozialtherapeutischen – können Patienten nun auch teilstationäre Behandlungen im Klinikum bekommen. Nach dem Frühstück werden die Patienten Zuhause mit dem Taxi abgeholt. Nach einer Tasse Kaffee zur Begrüßung finden die jeweiligen Therapien statt, die ärztliche Visite gehört zum Tagesprogramm. Um die medizinische Betreuung kümmert sich in der Tagesklinik das gleiche Team von Fachleuten, das auch die stationären Patienten behandelt. Statt wie in den normalen Patientenzimmern vorhandenen Klinikbetten gibt es in der Tagesklinik aber in erster Linie Ruhesessel: „Schließlich fühlen sich die Patienten hier ein wenig mehr gesund.“ Das soll unterstützt werden. Ganz verzichtet wird jedoch auch in der Tagesklinik nicht auf das eine oder andere Krankenbett – genutzt werden die jedoch nur bei Bedarf. Bialojan: „Ziel der Behandlung sowohl im vollstationären Bereich als auch in der Tagesklinik ist es, unsere Patienten wieder für den Alltag zu Hause zu mobilisieren. Die Tagesklinik bietet dabei die Möglichkeit, dass transportfähige Patienten nicht ganz aus ihrem häuslichen Umfeld genommen werden, da die Therapie in der Klinik am Tag erfolgt, die Patienten nachts und an den Wochenenden jedoch zu Hause sind.“ Schon seit Montag konnten Patienten aufgenommen werden. Die Resonanz auf die neuen hellen Räume sei sehr positiv, sagte Bialojan.

Der Geschäftsführer des Krankenhauses, Dirk Klebingat, freute sich, gleich zu Beginn seines Arbeitsverhältnisses in Pritzwalk eine Eröffnung feiern zu können: „Wir können nun ein noch komplexeres Behandlungskonzept anbieten, das ihnen ermöglicht, die Zeiten außerhalb der Therapie in der gewohnten Umgebung zu verbringen.“

Von Claudia Bihler

Prignitz Der Ministerpräsident auf Zukunftstour - Woidke: Ohne Ehrenamt keine Zukunft
08.11.2015
Prignitz Der Ministerpräsident in Perleberg - Woidke plaudert aus seinem Leben
08.11.2015
Prignitz Befristet für ein Jahr - Tempo 30 für Lkw in Pritzwalk
05.11.2015