Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Gumtow Gumtow: Ehepaar vom Hund gebissen
Lokales Prignitz Gumtow

Gumtow: Ehepaar vom Hund gebissen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:11 16.04.2021
Die Verletzten mussten sich im Krankenhaus behandeln lassen (Symbolfoto).
Die Verletzten mussten sich im Krankenhaus behandeln lassen (Symbolfoto). Quelle: Andre Kolm/dpa
Anzeige
Gumtow

Ein Ehepaar ist am Donnerstagnachmittag in einem Ort der Gemeinde Gumtow von einem Hund gebissen worden. Die Verletzungen mussten ambulant im Krankenhaus behandelt werden.

Der Vorfall ereignete sich gegen 14.30 Uhr am Gartenzaun eines Nachbarn. Dort entdeckte das Paar freilaufende Hängebauchschweine und vermutete, dass diese dem Nachbarn gehören. Das Paar rief den Mann und auf dem Grundstück kamen ihnen zwei Hunde bellend entgegen. Eines der beiden Tiere durchbrach den Zaun und biss zunächst die Frau und dann auch noch den Mann, teilte die Polizei mit.

Der Nachbar war inzwischen draußen, pfiff den Hund zurück und ging nach Polizeiangaben wieder ins Haus. Das Ehepaar erstattete Anzeige wegen Körperverletzung. Die Polizisten informierten zudem das Ordnungsamt.

Von MAZonline