Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Gumtow Dannenwalder räumen auf und verschönern
Lokales Prignitz Gumtow Dannenwalder räumen auf und verschönern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:43 25.09.2019
Beim Herbstputz in Dannenwalde wird am Kriegerdenkmal gearbeitet. Quelle: Sandra Bels
Dannenwalde

Der Ortsbeirat und der Heimatverein von Dannenwalde planen für den kommenden Sonnabend eine groß angelegte Herbstputzaktion und hoffen auf viele Helfer. Ortsvorsteher Helmut Adamaschek hatte dieses Einsatz bereits im August bei der Einwohnerversammlung im Ort angekündigt und Zuspruch dafür bekommen. „Wir freuen uns über jede Unterstützung und Mitarbeit“, sagt er.

Spielplatz und Kriegerdenkmal

Aufgeräumt und verschönert werden sollen der Kinderspielplatz und das Kriegerdenkmal. Am Spielplatz müssen Bretter ausgetauscht werden. Das Kriegerdenkmal ist verwildert und hat jede Menge Totholz an den Bäumen. Bereits bei der Einwohnerversammlung gab es die Idee, es neu zu gestalten, und die Bäume zu entfernen, die die Sicht auf die Straße verstellen.

Reparaturen sind fällig

Weitere Arbeitsorte für den Herbstputz sind der Findlingspark und der Turmhügel, aber auch der Festplatz und das Gemeindehaus. „Reparaturen sind fällig und es muss an Wegen und Straßen aufgeräumt werden“, so der Ortsvorsteher. Die Dannenwalder wollen auch die Gullys angehen. Sie standen ebenso in der Einwohnerversammlung in der Kritik, weil die Einwohner ihre regelmäßige Leerung vermissten. Besonders am Gemeindehaus kam es deshalb in der Vergangenheit immer wieder zu Wasserstauungen.

Zusätzlicher Gully am Gemeindehaus

Der Ortsbeirat hatte wie versprochen deshalb Kontakt zur Gemeindeverwaltung aufgenommen und das Problem mitgeteilt. Adamaschek brachte dabei in Erfahrung, dass der Wasserstau am Gemeindehaus durch den Einbau eines zusätzlichen Gullys behoben werden soll.

Der Gulli an der Bushaltestelle am Teich hat keine Verbindung zur Kanalisation. Da es eine Kreisstraße ist, müsse der Kreis zeitnah die Verbindung herstellen. „Die Gemeinde hat den Kreis aufgefordert, umgehend zu handeln“, so Adamaschek.

Arbeitsgruppen werden gebildet

Die vorgesehenen Arbeiten des Herbstputzes erfolgen am Sonnabend nach Absprache an den jeweiligen Orten. Adamaschek hat vorgeschlagen, zu jedem Punkt eine Arbeitsgruppe zu bilden, die dann alles koordiniert,

Treffpunkt für alle Helfer ist um 9 Uhr auf dem Spielplatz. Wer hat, bringt Harken, Rechen und technische Geräte mit. Der Ortsvorsteher ist sich sicher: „Gemeinsam geht die Arbeit viel leichter von der Hand und macht dann auch Spaß.“ Nach dem Einsatz soll es eine gemütliche Runde aller Helfer um die Mittagszeit geben. „Für Speisen und Getränke wird gesorgt“, so Adamaschek.

In der Vergangenheit gab es auch Kritik am neu gebauten Feuerwehrgerätehaus in Dannenwalde, an dem das Gras hoch wuchs. Es ist noch nicht in Betrieb, weil es keine gepflasterte Zufahrt hat. Quelle: Sandra Bels

Kritik am Feuerwehrgerätehaus

Bei der Einwohnerversammlung im August hatte es auch Kritik am neu gebauten Feuerwehrgerätehaus gegeben. Dessen Zufahrt ist noch immer nicht gepflastert. Dazu hat Adamaschek in Erfahrung gebracht, dass die Arbeiten an der Zufahrt noch in diesem Jahr fertig gestellt werden sollen. Das Pflastern der Parkflächen an der Seite des Feuerwehrhauses erfolge jedoch erst im kommenden Jahr.

Ähnliches gilt auch für die Zufahrt zur Kita „Sonnenschein“. „Sie soll noch in diesem Jahr als Rundweg mit Asphaltgranulat – etwa 15 Zentimeter hoch – gebaut werden“, so der Ortsvorsteher. Er teilte weiterhin mit, dass öffentliche Grünflächen vor den Häusern von den Anliegern gemäht werden müssen. Auch dazu hatte es im August Fragen gegeben.

Von Sandra Bels

Die Dorfkirche von Breitenfeld ist ein Schmuckstück. Doch der Kirchturm ist marode. Nun wird er dank engagierter Bürger und Fördermittel endlich saniert.

24.09.2019

Ein Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall nahe Neu Schrepkow verletzt worden. Der 63-Jährige kollidierte beim Abbiegen von der Bundesstraße 107 auf die B 5 mit einem Auto.

23.09.2019

Kennen Sie diese netten Menschen aus Ihrer Nachbarschaft? Wir stellen innerhalb unserer Serie „Hallo Nachbar“ Leute von nebenan vor. Fast täglich kommen hier neue Nachbarn hinzu.

16.09.2019