Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Gumtow Anfragen für zwei Solaranlagen
Lokales Prignitz Gumtow Anfragen für zwei Solaranlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 28.11.2019
In der Nähe von Granzow und auf Granzow Gut gibt es Bestrebungen für den Bau von Solaranlagen. Quelle: Peter Geisler
Granzow

Nach Döllen gibt es nun auch in Granzow Bestrebungen von Investoren, Solaranlagen zu errichten. Gumtows Bürgermeister Stefan Freimark sprach von einer Anfrage für Granzow Gut und einer weiteren in der näheren Umgebung des Ortes. Er schlug den Gemeindevertretern vor, die Vertreter der Investoren zur nächsten Sitzung einzuladen, damit sie ihre Konzepte vorstellen können.

Gemeinde soll Bedingungen festlegen

Thomas Kern (Fraktion Starke Dörfer) regte daraufhin an, eine Liste mit Parametern festzulegen, die man künftigen Investoren für solche Anlagen als Forderungen der Gemeinde mitgeben kann. Zudem hieß es, nicht über die Köpfe der Einwohner hinweg zu entscheiden. Ihr Votum könne zum Beispiel über eine Einwohnerversammlung eingeholt werden. Wenn ein Großteil der Einwohner dagegen ist, sollte die Gemeinde ein solches Vorhaben auch nicht genehmigen.

Keine Genehmigungen parallel

Außerdem wurde darüber diskutiert, die Genehmigung von Solaranlagen nicht parallel laufen zu lassen, sondern immer erst ein Verfahren abzuschließen, bevor es an das nächste geht. Es bestehe ja in diesem Fall für die Gemeinde kein zeitlicher Zugzwang wie zum Beispiel bei der Windkraft, so Freimark. Er erarbeitet jetzt eine Liste mit Parametern. Die Projekte werden zunächst bei einer Einwohnerversammlung in Granzow vorgestellt und dann in der nächsten Gemeindevertretersitzung.

Von Sandra Bels

Im dritten Anlauf nach der Kommunalwahl im Mai und der Landtagswahl im September fanden sich jetzt drei Kandidaten für den Ortsbeirat in Wutike. Die ehemalige Ortsvorsteherin Helga Scheibner ist wieder dabei.

28.11.2019

Bei der Großdemo von Bauern aus ganz Deutschland in Berlin sind auch Hunderte Landwirte aus der Prignitz und aus Ostprignitz-Ruppin dabei. Als Route nutzten sie die Bundesstraße 5.

26.11.2019

Bei einem Einsatz in Dannenwalde wurde in den vergangenen Wochen das Kriegerdenkmal neu gestaltet. Bei der Bürgerversammlung am Montag sollen weitere Projekte im Ort vorgestellt werden.

26.11.2019