Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Karneval in der Prignitz – es gibt noch Karten
Lokales Prignitz Karneval in der Prignitz – es gibt noch Karten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:11 06.01.2020
Mit einem dreifachen „Karstädt Helau“ sind die Narren wieder auf dem Plan. Quelle: Julia Redepenning
Prignitz

Ob „Karstädt Helau“ oder „Lenzen Ohja“ – in der Prignitz wird auch 2020 wieder ordentlich Karneval gefeiert. Mit dem Startschuss am 11. November oder wie in Berge am 10. November, wurde offiziell die fünfte Jahreszeit ausgerufen. Traditionell gab es in Meyenburg und Karstädt eine Schlüsselübergabe und das örtlich Rathaus wurde übernommen.

Laaslich macht den Auftakt

Jetzt stehen die großen Feten auf dem Plan. Bei allen Vereinen hat der Kartenvorverkauf bereits begonnen. Eine gute Nachricht: Es gibt überall noch begehrte Tickets. Doch wer hautnahe dabei sein möchte, sollte sich beeilen. Bekanntlich sind die freien Plätze überall schnell vergriffen.

Wie auch schon zum Auftakt ist der Karnevalsverein Laaslich (LCC) die Nummer eins. Sie beginnen schon am 11. Januar mit der ersten Abendveranstaltung. Ab 20 Uhr wird in der Kirschblütenstraße 27 laut unter dem Motto „Zirkus Laaslich – Manege frei“ die Menge zum Jubeln gebracht. Weiter geht es dann am 18. und 25. Januar.

Der Seniorenfasching findet am 25. Januar um 15 Uhr und der Kinderkarneval am 16. Februar ebenfalls um 15 Uhr statt. Karten sind noch erhältlich unter der Telefonnummer: 0176/36 39 15 42 oder auf der neuen Internetseite www.lcc-laaslich.de.

Berge feiert gleich an zwei Orten

„Gute Show, fesche Sachen, die KGB lässt´s richtig krachen“ – mit diesem Motto wird in Berge die fünfte Jahreszeit gefeiert. Traditionell lassen die Narren es nicht nur in ihrem Heimatort richtig krachen. Sie werden sowohl in Berge, als auch in Perleberg für jede Menge gute Stimmung sorgen. Beginn ist am 25. Januar im Kaiser in Perleberg. Zwei weitere Termine folgen am 1. und am 2. Februar.

Die Karnevalsgesellschaft Berge feiert gleich an zwei Orten. Quelle: Jens Wegner

In Berge selbst starten die Jecken mit dem Seniorenfasching am 8. Februar, gefolgt von der Abendveranstaltung am 14. Februar und dem Kinderfasching am 16. Februar. Karten sind auch hier noch im Vorverkauf erhältlich. Unter www.karneval-berge.de können diese online erworben werden. Alle weiteren Informationen sind dort ebenfalls zu finden.

Karstädt startet im Februar

Nach der Schlüsselübergabe am 11.11. um 11 Uhr 11 ist der Karnevals Club Karstädt (KCK) offiziell in die neue Saison gestartet. Nun steht auch hier der Höhepunkt auf dem Plan. Mit dem Motto „Der KSK ist stets dabei, selbst auf der Reeperbahn nachts um halb drei“ begehen sie das närrische Treiben. Am 1. Februar ist es soweit. Um 17 Uhr beginnt die Veranstaltung für alle Rentner. Am 16. Februar wird mit den Kleinsten der Kinderfasching zelebriert. Alle Informationen sowie der Kartenverkauf befinden sich auf der Internetseite www.kck-karstaedt.de.

Meyenburg beginnt traditionell mit dem Kinderfasching

Dass die Meyenburger unter allen Bedingungen feiern können, bewiesen sie zum Auftakt am 11. November 2019. Bei eisigen Temperaturen unter dem Nullpunkt eröffneten die Narren mit einem Umzug ihre neue Saison. Am 25. Januar beginnt der Verein mit seinem Kinderfasching. Vier weitere Veranstaltungen folgen diesem. Bis auf die Kinderveranstaltung sind Karten unter www.mcc-meyenburg.de erhältlich. Für den Januartermin können Interessenten am Einlass ihren Eintritt erwerben.

Lenzen bietet nur noch Restkarten an

Bekannt für seine atemberaubenden Shows – der Lenzener Carnevals-Club Blau-Weiß Quelle: Kerstin Beck

„Lenzen Ohja“ heißt es wieder beim Lenzener Carnevals-Club Blau-Weiß. Sie sind in die 72. Saison gestartet und präsentieren wieder ein spektakuläres Programm. Karten gibt es hier nur noch im Restverkauf unter der Rufnummer 0174/51 18 88 3 oder montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr unter 038792/79 07. Der Verein starten am 25. Januar mit dem ersten Büttenabend. Den Schluss bildet der Rosenmontagsball am 24. Februar. Alle Termine sind auf der Internetseite www.karneval-lenzen.de zu finden.

Lesen Sie auch:

Von Julia Redepenning

Ein BMW-Fahrer unterschätzte Samstagnacht auf der L 13 die glatte Straße und überschlug sich zwischen Rambow und Seetz mit seinem Wagen.

05.01.2020

Es muss sein: Wir wagen einen ersten Rückblick auf das Jahr 2020, das gerade begonnen hat – mit einem Augenzwinkern. Viel Spaß dabei.

05.01.2020

2019 war ein hartes Jahr für die SOS Hundehilfe Prignitz. Immer öfter werden Tiere ausgesetzt, vernachlässigt oder abgegeben. Ein Fall aus Perleberg kostete Hunde sogar das Leben.

03.01.2020