Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Kripo ermittelt nach Einbruch in Schweinestall
Lokales Prignitz

Karstädt: Kripo ermittelt nach Einbruch in Schweinestall

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:35 21.11.2021
Die Polizei musste am Freitag und Samstag nach Karstädt ausrücken. Dort waren Unbekannte in einer Schweinemastanlage eingebrochen.
Die Polizei musste am Freitag und Samstag nach Karstädt ausrücken. Dort waren Unbekannte in einer Schweinemastanlage eingebrochen. Quelle: dpa
Anzeige
Karstädt

Am Freitagmorgen ist Mitarbeitern einer Schweinemastanlage in Sargleben aufgefallen, dass sich unbekannte Täter offensichtlich Zutritt zum Gelände verschafft hatten. Anschließend hebelten die Einbrecher mehrere Fenster einer Stallung aus und unterbrachen die Stromzufuhr für Heizung und Belüftung.

Am Samstag gegen 10 Uhr wurde schließlich festgestellt, dass dieser Ausfall mutmaßlich dazu geführt hatte, dass drei Schweine verendeten. Bei der weiteren Begutachtung fiel außerdem auf, dass aus einem Geschäftsraum Büromaterialien entwendet worden waren. Ein Kriminaltechniker kam zum Einsatz. Der Sachschaden beträgt etwa 5 000 Euro.

Kripo hat Ermittlungen übernommen

Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen besonders schweren Diebstahls und des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

Von MAZonline

Prignitz/Das Kreiskrankenhaus in Perleberg impft gegen Covid-19 - Kreiskrankenhaus Prignitz: 1000 Termine für Corona-Impfungen vergeben
19.11.2021
18.11.2021
Prignitz Freizeit in und um Perleberg, Pritzwalk und Wittstock - Tipps für das Wochenende in der Prignitz
18.11.2021