Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Meyenburg Schulmusical um den „kleinen Tag“ begeisterte
Lokales Prignitz Meyenburg Schulmusical um den „kleinen Tag“ begeisterte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 28.06.2018
Tolle Abenteuer erlebte der „kleine Tag“ in dem Musical „Kleiner Tag – Leinen los“. Die Kinder begeisterten gut 300 Zuschauer. Quelle: Privat
Anzeige
Meyenburg

Nachdem die Kinder aus der Meyenburger Grundschule mit Auszügen aus ihrem neuen Schulmusical beim Kindertagsempfang in der Staatskanzlei bereits Brandenburgs Ministerpräsidenten Dietmar Woidke begeistert hatten, kamen die Eltern, Großeltern und Freunde nun in den Genuss der ganzen Geschichte. 300 Besucher hatten sich am Dienstagabend in der Turnhalle der Schule eingefunden, um über das Schulmusical „Kleiner Tag – die Leinen los!“ zu staunen, berichtete die Schule jetzt.

Wieder durfte ein „Kleiner Tag“ ein einziges Mal aus dem unendlichen Lichtreich auf die Erde reisen und hier fantastische Abenteuer erleben. In einem „zauberhaften“ Wald begegnete er den merkwürdigsten Leuten. Als es hieß „Die Leinen los!“, erwarteten ihn auf einer atemberaubenden Schiffsreise spannende Abenteuer. Regie führte Dorin Klakow, die die Tanz- und Theater-AG an der Schule leitet.

Anzeige

Darsteller trugen tolle Kostüme

Mit viel Liebe hatten die Mädchen und Jungen die Turnhalle für das Musical „Kleiner Tag – die Leinen los“ festlich geschmückt. Am Abend der Aufführung war sie um punkt 18 Uhr bis auf den letzten der über 300 Plätze gefüllt. Mit Spannung warteten die Sänger, Tänzer und Schauspieler aller Klassenstufen in tollen Kostümen auf den Beginn der ereignisreichen Reise.

Bereits nach wenigen Minuten hatten sie die Zuschauer in ihren Bann gezogen. Mit Tänzen, Liedern und Sketchen ließen die Akteure ihre begeisterten Gäste die fantastischen Abenteuer des „kleinen Tages“ hautnah erleben. Dafür wurden sie mit viel Applaus belohnt.

Zum ersten Mal hatte Dorin Klakow 2013 mit den Kindern aller Klassenstufen ein Musical einstudiert. 180 Darsteller hatten vor fast 500 Zuschauern das Stück „Kleiner Tag auf großer Reise“ aufgeführt. Es war ein voller Erfolg.

Von Beate Vogel