Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Meyenburg Polizei ermittelt – Wolf bei Treibjagd getötet
Lokales Prignitz Meyenburg Polizei ermittelt – Wolf bei Treibjagd getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 03.11.2019
Quelle: dpa
Meyenburg

Bei einer Treibjagd in der Gegend um Jännersdorf (Amt Meyenburg) ist am Sonnabend ein Wolf erschossen worden.

Gegen 17 Uhr ist die Polizei darüber informiert worden. Nachdem der Tatort durch die Polizei freigegeben wurde, holte der Wolfsbeauftragte das Tier ab.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen des Verstoßes gegen das Bundesnaturschutzgesetz.

Von MAZ-online

Der interreligiöse Dialog am Reformationstag in Brügge wurde zum Gespräch von Gläubigen unterschiedlicher Konfessionen mit einem Atheisten. Nur er stellte die Zukunft von Religionen gänzlich in Frage.

02.11.2019

Am Mittwoch durften die Kinder der Meyenburger Kita Eichhörnchen das Modell für einen neuen Spielplatz enthüllen, das viele ihrer Ideen aufgreift. Die Umsetzung muss noch finanziert werden.

01.11.2019

Am Sonntag, 3. November, wird in der Persiuskirche in Brügge wieder Hubertusmesse gefeiert. Der besondere Gottesdienst dient auch einem besonderen Zweck: Er soll auf die Sanierung der Heerwagen-Orgel aufmerksam machen.

31.10.2019