Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Nebelin hat vergessen für Lärmschutz zu kämpfen
Lokales Prignitz Nebelin hat vergessen für Lärmschutz zu kämpfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 28.08.2019
Hinten: Maika Schäffer, Tim Oppermann, Matthias Behrendt, Roland Quiatkowski, Ute Reeh und Petra Unterberg (v.l.) setzen sich für eine Schallschutzwand aus Lehm ein. Vorn Aydin Sander und Emma Lauterbach, Achtklässler der Montessori-Schule Wittenberge. Quelle: Jens Wegner
Nebelin

„Wir kriegen ein Problem, wenn die A14 kommt. Wir haben 1,2 Kilometer Schallschutz zugesprochen bekommen. Das reicht nicht. Unserer Ansicht nach ist...