Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Neues Angebot in Pritzwalk für Alkoholiker
Lokales Prignitz Neues Angebot in Pritzwalk für Alkoholiker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 29.01.2013
Anzeige
PRITZWALK

. Die weiteren Treffen sollen dann an jedem ersten Mittwoch im Monat stattfinden. Gründer der Gruppe ist ein selbst Betroffener, der Erfahrungen in einer ähnlichen Gruppe in Wittenberge namens „Clean“ gesammelt hat. Zur besseren Unterscheidung hat der Gründer den Namen in deutscher Schreibweise gewählt. Das Angebot richtet sich übrigens ausschließlich an Alkoholiker.

Diese Gruppe ist jedoch nur eine von vielen für ganz unterschiedliche Anliegen, wie die Mitarbeiterinnen der Regionalen Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (Rekis), Andrea Weber und Birgit Päch, gegenüber der MAZ erklärten. Als da wären: Selbsthilfegruppen für Diabetiker, Schlaganfallbetroffene, ADHS, Rheuma-Liga, Angst und Depressionen, an Krebs erkrankte Menschen (Name dieser Gruppe: „Zeit zum Leben“), Morbus Crohn, Epilepsie-Patienten und für Frauen mit Gelenkschmerzen. Im Schnitt beteiligen sich an den Gruppen jeweils etwa zehn Personen, „sechs bis sieben auf alle Fälle“, wie Birgit Päch sagt.

Die Rekis ist eine Einrichtung der Awo. Andrea Weber und Birgit Päch stellen lediglich den Kontakt zu den Selbsthilfegruppen her, egal, ob jemand selbst eine solche Gruppe gründen oder anbieten will oder ob er sich darüber informieren möchte, ob es für sein Anliegen hier eine solche Gruppe gibt. „Wir sind bloß Kontaktstelle“, betont Andrea Weber. Aber das nicht nur für die Prignitz, sondern auch für Ostprignitz-Ruppin, weil es dort keine regionale Kontaktstelle gibt.

Zu erreichen ist die Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen montags bis donnerstags jeweils von 8 bis 16.15 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr unter der Rufnummer 0 33 95/40 01 18. (Von Bernd Atzenroth)

Prignitz Wittenberger Delegation besuchte Feierlichkeiten zu „50 Jahre Elyssée-Vertrag“ in Châlons-en-Champagne - Freundschaftlicher Empfang
29.01.2013
Prignitz Der Verein Relais plant im Haus Großer Markt 15 eine Vielzahl an Aktivitäten / Café-Eröffnung im Oktober - Ein „kreatives Rathaus“
29.01.2013
Prignitz Wasserschutzpolizei in Wittenberge ist seit dem Umzug in die Polizeiwache nur noch bis 20 Uhr besetzt - Mit dem Dienstauto an die Elbe
29.01.2013