Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Perleberg 19-Jähriger verletzt Frau mit Messer – Täter gefasst
Lokales Prignitz Perleberg 19-Jähriger verletzt Frau mit Messer – Täter gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:57 28.11.2019
Die Polizei hat den Bereich weiträumig abgesperrt – die Kriminaltechniker sind im Einsatz. Quelle: PPA
Anzeige
Perleberg

Eine 44-jährige Prignitzerin ist am Donnerstagabend in der Dobberziner Straße in Perleberg von einem 19-jährigen Deutschen verletzt worden. Die Frau musste ins Krankenhaus gebracht werden. Laut Polizei bestand keine Lebensgefahr.

Der Täter ist laut Angaben der Polizei noch am Abend gefasst worden. Zeugen konnten später Hinweise zu dem Mann geben, so dass er noch nahe des Tatorts in Gewahrsam genommen wurde.

Anzeige

Täter forderte Handy und Autoschlüssel

Zu den Hintergründen der Tat kann die Polizei noch nicht viel sagen. Der Vorplatz der Geschwister-Scholl-Grundschule in Perleberg war nach der Attacke weiträumig abgesperrt.

Der 19-Jährige soll die Frau nahe der dortigen Bushaltestelle zunächst angesprochen haben. Sie stand dort an ihrem Fahrzeug. Der junge Mann forderte von ihr die Herausgabe ihres Handys und der Autoschlüssel. Die 44-Jährige weigerte sich, es kam zu einer lauten verbalen Auseinandersetzung zwischen den beiden. Plötzlich stach der Mann mit einem Messer zu und verletzte die Frau.

Kriminaltechniker sperrten Areal ab

In der Dobberziner Straße herrschte danach Ausnahmezustand. Die Polizei rückte mit einem Großaufgebot an. Der Vorfall hatte sich kurz vor 18 Uhr ereignet. Zeitgleich begannen die Elternversammlungen an der dortigen Grundschule.

Die Polizei hat den Bereich weiträumig abgesperrt - die Kriminaltechniker sind im Einsatz. Quelle: PPA

Kriminaltechniker untersuchten sofort das Gelände. Mit Trassierband hatten sie den Bereich abgesperrt. Die Dobberziner Straße war voll gesperrt.

Laut Angaben der Polizei ist zu den Hintergründen des Angriffs noch nichts genaues zu sagen. Die Ermittlungen stünden erst am Angang. Unklar ist auch, ob sich Täter und Opfer kannten.

In der Zeit der Ermittlungsarbeit war hier kein Durchkommen.. Quelle: PPA

Von Marcus J. Pfeiffer

Nach dem Finanzausschuss beschäftigt sich jetzt der Kreisausschuss mit dem geplanten Doppelhaushalt des Landkreises Prignitz. Zankapfel bleibt nach wie vor die Höhe der Kreisumlage. Seitens der Abgeordneten gibt es aber Signale für eine Einigung.

27.11.2019

Nach einem Jahr Schulunterricht am Standort in Garz haben die Verantwortlichen des Christlichen Jugenddorfwerks Deutschland eine sehr positive Bilanz gezogen. Neueste Errungenschaft für die Kinder ist ein Spielplatz, der jetzt eingeweiht wurde.

27.11.2019

Gefühlt sind am Dienstag alle Prignitzer Landwirte mit ihren Traktoren auf dem Weg nach Berlin zur großen Bauerndemo am Brandenburger Tor. Um 2 Uhr fuhren die ersten los. Großes Treffen zwischendurch war in Perleberg, ehe sich der riesige Tross in Richtung Hauptstadt aufmachte.

26.11.2019