Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Perleberg Bibliothekstreff mit vielen Themen in Perleberg
Lokales Prignitz Perleberg Bibliothekstreff mit vielen Themen in Perleberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 01.07.2019
Susann Fritz ist seit diesem Jahr die neue Leiterin der Perleberger Bibliothek – sie hat den Bibliothekstreff ins Leben gerufen. Quelle: Marcus J. Pfeiffer
Perleberg

Spannende Themen warten auf die Besucher der Bibliothek in Perleberg. Auch über die Sommermonate hinweg wird der neue ins Leben gerufene Bibliothekstreff fortgeführt, wie Leiterin Susann Fritz ankündigt.

„Bei uns ist es auch im Sommer angenehm kühl“, sagt sie und freut sich auf viele Besucher hinter den historischen Mauern. Alle zwei Wochen lädt die Bibliothek donnerstags zu einem geselligen Nachmittag ein.

Eis, Weinkunde und Geschenke

Dort können sich die Gäste zu verschiedenen Themen austauschen, in Büchern schmökern oder ihren Gedanken nachhängen. Die Mitarbeiter der Bibliothek haben sich intensive Gedanken gemacht und einige Themen angekündigt.

Am 18. Juli dreht sich alles um die Kurzreisen an die Nord- und Ostseeküsten und am 1. August geht es darum, Eis und Sorbet selbst herzustellen. Der 15. August steht ganz im Zeichen der Weinkunde und am 29. August gibt es Anregungen, wie Geschenke gestaltet werden können.

Den Bibliothekstreff gibt es seit Jahresanfang

„Wir legen die Fachliteratur zu den Themen bereit. Auf Wunsch gibt es auch einen Kaffee dazu“, so Susann Fritz voller Vorfreude. Ab 15 Uhr sind die Besucher zu der kostenfreien Runde eingeladen.

Den Bibliothekstreff gibt es erst seit Anfang des Jahres, als Susann Fritz neue Leiterin der Stadtbibliothek in Perleberg wurde. Es ist eine Abwandlung des damaligen Seniorentreffs, der regelmäßig stattfand.

Gute Besucherzahlen

„Wir wollen uns die Besucher jeden Alters öffnen“, sagte die Bibliotheksleiterin im Januar. Sie möchte die Räumlichkeiten zu einem Treffpunkt aller Generationen machen. „Die Besucher sollen nicht nur lesen, sondern sich unterhalten.“

Die Umsetzung ihres Plans ist voll im Gange. Es gab schon einige Bibliothekstreffs in Perleberg, die laut Susann Fritz alle gut besucht waren. Es gebe sogar schon erste Stammgäste, die sich über neue Besucher, die hinzustoßen, garantiert freuen werden.

Spannende Rallye durch die Stadt

Bei der Veranstaltung „Zwischen Faun und Gänsebrunnen“ sind auch noch Plätze frei. Am 2. August geht es ab 9.30 Uhr für die Kinder der Stadt auf eine spannende Rallye durch die Rolandstadt. Dabei werden die Kleinen viele historische und besondere Skulpturen entdecken.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Kinder beschränkt. Die Veranstaltung richtet sich an die Klassenstufen drei bis sechs. Anmeldungen dafür nimmt die Stadtbibliothek in Perleberg unter 03876/612927 oder per E-Mail an stadtbibliothek@stadt-perleberg.de entgegen. Ansprechpartnerin ist Mitarbeiterin Petra Sommerfald-Mader.

Von Marcus J. Pfeiffer

An der Spitze der Gemeindevertretung von Plattenburg bleibt alles beim alten. Karsten Krüger ist erneut zum Vorsitzenden gewählt worden. Andreas Wilde und Christopher Teschner sind seine Stellvertreter.

30.06.2019

Zum 25. Todestag der Perlebergerin Irma Erfert, die einen Fürsten heiratete, bringt die Stadt ein Erinnerungsblättchen heraus. Zu Kriegszeiten durchlief ihre Familie turbulente Zeiten mit Flucht und Enteignung.

30.06.2019

Die Zahl der Sozialwohnungen im Land sinkt seit Jahren. Trotzdem gibt es genügend billige Wohnungen, finden die Wohnungsgesellschaften in Neuruppin und Perleberg. Das sieht nicht jeder so.

27.06.2019