Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Perleberg Mehrere Prignitzer Kirchen werden besichtigt
Lokales Prignitz Perleberg

Kirchbaufahrt führt am 2. Oktober nach Groß ­Werzin, Quitzöbel, Lennewitz und Bad Wilsnack

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 29.09.2021
Die Wunderblutkirche in Bad Wilsnack wirkt auch innen imposant.
Die Wunderblutkirche in Bad Wilsnack wirkt auch innen imposant. Quelle: Christian Bark
Anzeige
Perleberg

Der Bauausschuss des Kirchenkreises Prignitz lädt herzlich zur Kirchbaufahrt am Samstag, 2. Oktober, ein. Es werden nacheinander die Gotteshäuser in Groß ­Werzin, Quitzöbel, Lennewitz und Bad Wilsnack besucht.

Ausstellung entsteht in Groß Werzin

In Groß Werzin entsteht unter anderem eine Dauerausstellung, die den Innenraum besser nutzbar macht. In Lennewitz konnte eine Sanierung abgeschlossen werden und in Bad Wilsnack werden Interessierte bei Kaffee und Kuchen über den Zwischenstand der Innensanierung ins Bild gesetzt.

Ablauf: Groß Werzin 13 bis 13.30 Uhr; Quitzöbel 14 bis 14.45 Uhr; Lennewitz 15 bis 15.30 Uhr; Bad Wilsnack 15.45 bis 17 Uhr – im Anschluss gibt es dort eine Kaffeetafel.

Startorte sind in Perleberg, Pritzwalk und Kyritz

Für eine Fahrgemeinschaft ab Perleberg melden sich die Teilnehmer bitte verbindlich bei Klaus-Dieter Graf an unter 03876/78 98 78 oder per E-Mail an kd.graf@kirchenkreis-prignitz.de. Treffpunkt ist in Perleberg um 12.45 Uhr vor der Sankt Jacobi-Kirche.

Für eine Fahrgemeinschaft ab Pritzwalk melden sich Interessenten bitte verbindlich bei Uwe Dummer an unter 03395/3 09 59 12. Treffpunkt ist in Pritzwalk um 12.15 Uhr vor der Sankt Nikolai-Kirche.

Für eine Fahrgemeinschaft ab Kyritz erfolgt die Anmeldung bei Pfarrer Daniel Feldmann unter 033971/5 67 07 oder per E-Mail an: d.feldmann@kirchenkreis-prignitz.de. Treffpunkt ist um 12 Uhr vor der Sankt Marien-Kirche.

Von MAZonline