Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Perleberg Marquess kommen zum Perleberger Rolandfest
Lokales Prignitz Perleberg Marquess kommen zum Perleberger Rolandfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 01.04.2019
Die Musiker von „Marquess“ begeistern ihre Fans seit über 13 Jahren mit ihrem ganz eigenen Musikstil. Quelle: Veranstalter
Perleberg

Die ersten Programmpunkte stehen fest: Die deutsche Pop-Band Marquess aus Hannover wird der Stargast beim Rolandfest am 14. September in Perleberg sein. Mit Songs wie „El Temperamento“ und „Vayamos Companeros“ werden sie ihr Publikum ganz bestimmt in Sommerfeeling versetzen.

Ihr neustes Album heißt „En Movimiento“, das soviel wie „in Bewegung“ heißt. Die drei Musiker – Sänger Sascha Pierro, Keyboarder Christian Fleps und Gitarrist Dominik Decker – wissen ganz genau, wie bei ihren Fans alles in Bewegung bleibt. Ihr Markenzeichen: Melodische Songs mit Latino-Beats, vorwiegend in Spanisch.

Rolandfest beginnt mit Schulmusical

Die Vorbereitungen für das Rolandfest vom 13. bis 15. September laufen auf Hochtouren. Einmal im Monat tagt die Arbeitsgruppe zum Stadtfest und das schon seit vielen Wochen, wie Ulrike Ziebell von der Stadtverwaltung in der Stadtverordnetenversammlung am Donnerstagabend berichtet. „Die Planungen finden in enger Abstimmung mit allen Partnern und Akteuren statt“, lässt sie wissen.

Am Freitag, 13. September, wird das Rolandfest um 19 Uhr mit der Premiere des SchulmusicalsBecky Sharp – Aufstieg einer Mörderin“ in der Rolandhalle beginnen. Nach den erfolgreichen Stücken „Joseph“, „Rats“ und „Linie 1“ der vergangenen Jahre, ist nun ein weiteres vom Gottfried-Arnold-Gymnasium und der Kreismusikschule Prignitz in Aussicht.

Schüler sind Darsteller, Sänger und Musiker

Seit fast einem Jahr laufen die dafür sehr langfristigen und intensiven Vorbereitungen. Regelmäßig proben die Schüler mit erfahrenen und professionellen Trainern. Alle Darsteller, Sänger, Musiker und viele weitere Mitwirkende in Technik, Kulisse und Kostüm, werden von den Gymnasiasten besetzt.

Das Musical basiert auf dem Roman „Vanity Fair“, zu Deutsch „Jahrmarkt der Eitelkeiten“ von William Makepeace Thackeray aus dem Jahr 1849. Die Handlung spielt in London im Jahr 1810. Im Mittelpunkt steht Becky Sharp. Ausgestattet mit nichts als Talent versucht sie in der Londoner High Society Karriere zu machen.

Programm entwickelt sich noch weiter

Der Samstag steht tagsüber ganz im Zeichen der Freiwilligen Feuerwehr. Die Perleberger Brandschützer feiern ihren 150. Geburtstag mit einem großen Fest auf dem Großen Markt. Der 14. September wird neben vielen weiteren Aktionen über das Jahr verteilt einer der Höhepunkte sein.

Von 10 bis 18 Uhr wird es mehrere Vorführungen und eine Feuerwehrmodenschau geben. Die Bigband „Swingtime“ wird ebenso einen Auftritt haben wie die Tanzschule „Quer durch die Gasse“. Noch gibt es keine näheren Details. „Das Programm wird ständig weiterentwickelt“, so Ulrike Ziebell.

„Kokas“ und „Polaroid“ spielen Samstagabend

Fest steht: Für Samstag und Sonntag sind bereits mehrere Schausteller von der Arbeitsgruppe angefragt. Auch sogenannte Walk-Acts soll es geben. Daniela Dörfel und Chady Seubert vom Theater „Vogelfrei“ werden sicherlich für gute Stimmung unter den Besuchern sorgen. In Planung sind auch Angebote vom Bündnis für Familie, ein Streichelzoo aus dem Perleberger Tierpark und ein Formel 1 Simulator.

Der Samstagabend beginnt mit Jugendbands aus der Prignitz. Die jungen Musiker von „Polaroid“ und „Kokas“ werden von 18 bis 21 Uhr auf der Bühne stehen. Sie haben sich vor allem frischer Musik aus Funk und Fernsehen verschrieben, aber auch den ein oder anderen Oldie in die Neuzeit verfrachtet und werden ihn auf ihre ganz eigene Art und Weise interpretieren.

Hommage an Freund Gunter Gabriel

Die Musiker von „Kokas“ werden auch Songs aus eigener Feder mit im Gepäck haben. Es folgen Stargast „Marquess“ und anschließend die „Prignitzfabrik“ mit Musik für jedermann. Schlagersängerin Linda Feller wird am Sonntag um 15 Uhr auf dem Großen Markt mit einer Mischung aus Schlager, Pop und Countrymusik auftreten.

Als Highlight wird sie eine Hommage an ihren Freund Gunter Gabriel spielen. Für einen besonderen Gänsehautmoment soll die Stimme von Gunter Gabriel eingespielt werden. Dazu wird Linda Feller ihren Part live singen, fast wie eine reale Duett-Version. Noch zu Lebzeiten sang Gunter Gabriel den Text mit der Sängerin im Studio ein.

Verkaufsoffener Sonntag mit Aktionen

Zum Abschluss des Rolandfestes sind auch alle Ortsteile und Vereine eingeladen, sich zu beteiligen, wie Ulrike Ziebell aufrief. Zusammen mit Prignitzer Sagengestalten – wie die kleine Dott, Frau Harke und Hexe Hulda – will die Stadtverwaltung gemeinsam mit den Besuchern die Stadt erkunden. Mit vielen Schaustellern und Akteuren wird der verkaufsoffene Sonntag auf dem Großen Markt bespielt sein.

Von Marcus J. Pfeiffer

Das Prignitzer Handwerk wächst, die Konjunktur ist gut, die meisten Unternehmen stehen solide da. Alles in allem könnten die Handwerker zufrieden sein. Wenn es da nicht auch ein großes Aber gäbe.

31.03.2019

Das Relief einer 90 mal 50 Zentimeter großen Bronzefigur ist jetzt vom Friedhof in Groß Linde bei Perleberg gestohlen worden. Die Polizei möchte die trauernde Frau schnell finden. Jeder Hinweis ist wichtig.

27.03.2019

Perleberg steht vor einem spannenden Urnengang zum Stadtparlament. Dafür sorgt allein der Name Fred Fischer. Doch es gibt weitere Besonderheiten in der Kreisstadt. Dazu ein Kommentar.

26.03.2019