Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Perleberg Radfahrer pustet in Perleberg 3,3 Promille
Lokales Prignitz Perleberg Radfahrer pustet in Perleberg 3,3 Promille
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:13 23.06.2019
Die Polizeikontrollen erfolgten in Perleberg und Wittenberge. Quelle: MAZ
Perleberg

Die Polizei zog am Wochenende in der Prignitz zwei betrunkene Radfahrer aus dem Verkehr. In Perleberg pustete am Sonnabend um 23.15 Uhr ein 32-Jähriger bei einer Kontrolle in der Karlstraße 3,3 Promille. Das teilte die Polizei am Sonntag mit.

Bereits in der Nacht zu Sonnabend hatten Polizisten in der Wittenberger Stein-Hardenberg-Straße einen Radfahrer angehalten, der den Beamten auf Grund seiner Fahrweise aufgefallen war. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Mann 2,54 Promille. Die Kontrolle erfolgte um 0.50 Uhr.

Von MAZonline

Die Landtagsabgeordneten haben die letzte Sitzung vor der Wahl am 1. September hinter sich gebracht. Die MAZ fragte Politiker aus der Prignitz und aus Ostprignitz-Ruppin nach ihrer persönlichen Bilanz: Das Ergebnis viel ganz unterschiedlich aus.

23.06.2019

Bei dieser Spätschicht war mächtig was los: Hunderte Besucher zog es am Freitagabend in die Perleberger Innenstadt. Die Händler hatten zusammen mit der Stadt ein abwechslungsreiches Programm mit Märchen, Tanz und Live-Musik organisiert.

25.06.2019

Was ist koscher und warum? Die Theologin Deborah Williger hielt im Judenhof in Perleberg einen Vortrag über die jüdischen Speisegebote. Sie recherchiert aktuell zu dem mittelalterlichen Schlachterstreit in Perleberg.

24.06.2019