Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Perleberg SPD-Mann Harald Pohle gewinnt in der Westprignitz
Lokales Prignitz Perleberg SPD-Mann Harald Pohle gewinnt in der Westprignitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:49 02.09.2019
Harald Pohle verteidigte das Direktmandat der SPD im Wahlkreis 1. Quelle: Bernd Atzenroth
Pritzwalk

In Wahlkreis Prignitz I (Amt Bad Wilsnack/Weisen, Gemeinde Gumtow, Gemeinde Karstädt, Amt Lenzen-Elbtalaue, Stadt Perleberg, Gemeinde Plattenburg, Stadt Wittenberge) konnte nach dem vorläufigen Endergebnis ein SPD-Kandidat jubeln: Harald Pohle holte das Mandat mit 26,6 Prozent der Stimmen und verwies seinen Mitbewerber von der CDU, Gordon Hoffmann, auf Platz zwei. Für den Wittenberger hatten 22 Prozent der Wähler gestimmt.

Trotz des Sieges büßt die SPD 8,4 Prozent ein

SPD-Mann Pohle, ehrenamtlicher Bürgermeister in Cumlosen und Vorsitzender des Prignitzer Kreistages, konnte jedoch nicht an das Ergebnis aus dem Jahr 2014 herankommen, als Holger Rupprecht den Wahlkreis gewann. Am Sonntag mussten die Genossen Verluste von 8,4 Prozent hinnehmen.

Der Dritte, der die Zwanzig-Prozent-Marke knackte, war Oliver Marko Czajkowski (AfD), der auf 20,7 Prozent kam und 12,7 Prozent hinzugewann. Thomas Domres von den Linken, der seit zwanzig Jahren im Landtag sitzt, musste herbe Verluste einstecken und büßte im Vergleich zur Wahl 2014 rund neun Prozent ein. Für ihn stimmten 14 Prozent der Wähler. Der Perleberger könnte jedoch über die Liste einziehen, auf der er Platz sechs belegt.

Achtungserfolge erzielten Freie-Wähler-Kandidat Maik Tesch (7,3 Prozent), der 5,9 Prozent hinzu gewann und Rainer Schneewolf von den Grünen, der auf 6,5 Prozent der Stimmen kam (plus 2,9 Prozent). Michael Hinz (FDP) landete abgeschlagen auf dem letzten Platz mit 3,1 Prozent.

Von Stephanie Fedders

Der alte Bürgermeister ist auch wieder der neue: Udo Staeck hat die Wahl in Karstädt sehr klar im ersten Wahlgang für sich entschieden und bleibt damit weitere acht Jahre Rathaus-Chef.

01.09.2019

In der Gemeinde Karstädt wird ein neues Gemeindeoberhaupt gesucht. Die Karstädter haben am 1. September die Wahl zwischen Udo Staeck (CDU), Jean-René Adam (AfD) und Einzelbewerber Raimond Zabel.

31.08.2019

Als erster der drei Landkreise der Regionalen Planungsgemeinschaft Prignitz-Oberhavel hat der Kreisausschuss des Prignitzer Kreistages seine Regionalräte benannt. In der Regionalversammlung werden künftig neben dem Kreis alle elf Prignitzer Kommunen vertreten sein.

30.08.2019