Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Perleberg Schlaueste Katze Perlebergs wird immer noch vermisst
Lokales Prignitz Perleberg Schlaueste Katze Perlebergs wird immer noch vermisst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 28.11.2019
Seit Anfang November vermisst: Die Perleberger Bibliothekskatze Findus. Quelle: privat
Perleberg

Die intelligenteste Katze Perlebergs, wird immer noch vermisst. Bibliothekskater Findus wurde Anfang November von einer aufmerksamen Schülerin aufgenommen, da sie scheinbar verletzt war. Das Tier wurde von ihr in die Tierpension Poleska nach Dergenthin gebracht, wo sie später von einem Tierarzt untersucht wurde.

Dieser stellte lediglich leichte Verletzungen fest. Da die Bibliothekskatze sehr schlau ist, befreite sie sich Mitte November aus der Tierpension. Da Fred Poleska immer noch weitere Katzen füttert besteht noch immer die Hoffnung, dass Findus dort wieder auftaucht und zurückgebracht werden kann.

Die Mitarbeiterinnen der Bona Stadtbibliothek hoffen, dass Findus allein zurückfindet und irgendwann wieder vor der Tür steht. Es heißt also weiter Daumen drücken!

Von MAZ

Ein 19-jähriger Deutscher hat am Donnerstagabend in Perleberg eine Frau mit einem Messer verletzt. Die Tat ereignete sich vor der Geschwister-Scholl-Grundschule in der Dobberziner Straße. Die 44-Jährige kam ins Krankenhaus.

28.11.2019

Nach dem Finanzausschuss beschäftigt sich jetzt der Kreisausschuss mit dem geplanten Doppelhaushalt des Landkreises Prignitz. Zankapfel bleibt nach wie vor die Höhe der Kreisumlage. Seitens der Abgeordneten gibt es aber Signale für eine Einigung.

27.11.2019

Nach einem Jahr Schulunterricht am Standort in Garz haben die Verantwortlichen des Christlichen Jugenddorfwerks Deutschland eine sehr positive Bilanz gezogen. Neueste Errungenschaft für die Kinder ist ein Spielplatz, der jetzt eingeweiht wurde.

27.11.2019