Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Perleberg Schlüsseldienst stellt Wucher-Rechnung
Lokales Prignitz Perleberg Schlüsseldienst stellt Wucher-Rechnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 22.03.2019
Ausgesperrt kann teuer werden. Quelle: dpa
Perleberg

Ein 29-jähriger Perleberger hatte sich in der Nacht zum Donnerstag, gegen 1.30 Uhr, versehentlich aus seiner Wohnung in der Straße Schuhmarkt ausgesperrt und daraufhin einen im Internet ausgewählten regionalen Schlüsseldienst gerufen.

Nach Protest Rechnung reduziert

Nach der Öffnung der Wohnung kam die böse Überraschung: Dem 29-Jährigen wurde eine Rechnung in Höhe von über 920 Euro ausgestellt. Das kam ihm übertrieben vor. Nachdem er die Höhe der Kosten anzweifelte und dem Mitarbeiter sagte, dass er den Schließzylinder gerne wieder ausbauen könne, wurde die Rechnungshöhe um einige hundert Euro reduziert.

Von MAZonline

Ein 14-Jähriges Mädchen wurde am Freitagmorgen in der Karl-Liebknecht-Straße in Perleberg auf dem Fahrrad von einem Pkw erfasst. Sie stürzte und verletzte sich. Das Mädchen schaute wohl nicht auf die Straße.

25.03.2019

Zwei Jahre lang hat Martina Hennies von der Stadtverwaltung das Perleberger Heft Nummer 24 geplant – nun ist es erschienen: Der Titel lautet „Perleberg – nah am Wasser gebaut“ und zeigt die Vielfalt des kostbaren Elements.

24.03.2019

Ein Persisches Neujahrs- und Frühlingsfest veranstaltet eine kleine Gruppe am Freitag ab 17 Uhr erstmals im Freizeitzentrum von Perleberg. Sie laden alle Interessierten ein und wollen ihnen deren Kultur näher bringen.

24.03.2019