Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Perleberg So fahren die Radler auf der 2. Etappe
Lokales Prignitz Perleberg So fahren die Radler auf der 2. Etappe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 20.05.2019
Mitten durch die Perleberger Altstadt rollten die Radler der Mittagspause entgegen. Quelle: Bernd Atzenroth
Perleberg

Die zweite Etappe der Tour de Prignitz 2019 ist ein Klassiker: Von der Rolandstadt Perleberg aus geht es in Richtung Elbe. Schon in Wittenberge gibt es einen kleinen Abstecher auf die Elbpromenade, bevor dann später gut sechs Kilometer direkt entlang des Stroms oder auf dem Deich folgen.

Die Tour 2018 auf dem Deich zwischen Hinzdorf und Garsedow – in diesem Jahr geht es in Gegenrichtung. Quelle: Bernd Atzenroth

Diese Etappe ist weitgehend flach und sehr erholsam. Hier die Etappendetails:

Start:um 10 Uhr auf dem Großen Markt in Perleberg

Ausfahrt aus Perleberg: Großer Markt – Kirchplatz – Krämerstraße – Schuhmarkt -Wittenberger Straße – Bahnübergang - Wittenberger Chaussee

Verlauf: Perleberg – Weisen – am Kreisel vorbei – Hartwigtunnel – Wittenberge - Elbdeich – Hinzdorf – Scharleuk – Klein LübenGroß Lüben - Bad WilsnackPerleberg

Einfahrt nach Wittenberge: Hartwigstraße - Perleberger StraßeGoethestraßeJohannes-Runge-Straße – Jahnschulplatz – BismarckplatzWilhelmstraße – Bahnstraße - Kulturhaus

Über 700 Radler strömten im vergangenen Jahr bei tropischen Temperaturen durch das Ziel auf dem Paul-Linke-Platz in Wittenberge. Quelle: Marcus J. Pfeiffer

Mittagspause:gegen 11 Uhr am Kultur- und Festspielhaus in Wittenberge bei Km 12,8

Ausfahrt aus Wittenberge: Bahnstraße – Hafenstraße – Elbpromenade bis Speicher, dann links – Wilsnacker Straße - Elbdeich

Kulturstopp: gegen 13.15 Uhr an der Wunderblutkirche in Bad Wilsnack bei Km 30,0

Ordnungsamtsleiter Gerald Neu (l.) und Bürgermeister Hans-Dieter Spielmann standen in Bad Wilsnack für Absprachen zum Kulturstopp an der Wunderblutkirche bereit. Quelle: Bernd Atzenroth

Einfahrt nach Perleberg: Wilsnacker Chaussee – Bahnübergang - Wilsnacker Straße – Kreisverkehr – Bäckerstraße – Krämerstraße – Kirchplatz - Großer Markt

Ziel:um 15.30 Uhr auf dem Großen Markt in Perleberg.

Von Bernd Atzenroth

Die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses in Perleberg stimmten am Donnerstag für die neue Haushaltssatzung. Zuvor haben sie fraktionsübergreifend beraten und der Stadt neue Punkte vorgelegt.

19.05.2019

357 Jahre alt ist das Patronatsgestühl der Familie von Winterfeld in der Kirche Kehrberg. Nach dem Gotteshaus wird jetzt das wertvolle, gut erhaltene Inventar restauriert. Der Holzwurm hat dort noch nicht angebissen.

19.05.2019

Beim Kinder- und Tierparkfest am 2. Juni in Perleberg gibt es am Stand der Stadtinformation ein großes Gewinnspiel. Zwei Fans können ein Treffen mit der Band Marquess zum Stadtfest am 14. September gewinnen.

19.05.2019