Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Perleberg Sonntagsbummel in den Mai
Lokales Prignitz Perleberg Sonntagsbummel in den Mai
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:47 29.04.2018
Auf dem Einzelhändlerstammtisch präsentierten die Perleberger Händler ein Programm zum „Sonntagsbummel“. Quelle: Pfeiffer
Anzeige
Perleberg

Die Innenstadt wird erblühen sowie mit Dekorationen und im Lichterschein zum Verweilen einladen, versprechen die Organisatoren beim Einzelhändlerstammtisch in Perleberg. Zum „Sonntagsbummel in den Mai“ am 6. Mai von 13 bis 17 Uhr steht einiges auf dem Plan. Spazieren, schauen und auch kaufen in entspannter Atmosphäre, bei den Händlern und einem Angebot von Kulinarischem, lässt sich das Konzept beschreiben.

Mit dem „Sonntagsbummel in den Mai“ starten die Einzelhändler quasi jährlich in die Saison. Es ist das sechste Jahr in Folge, dass die Veranstaltung in Eigenregie mit einer Kooperation der Stadt organisiert und durchgeführt wird. In diesem Jahr sind Beginn und Ende um eine Stunde nach vorn verlegt.

Kindersachenflohmarkt mit allem Drum und Dran

Erstmals wird es einen großen Kindersachenflohmarkt geben, der vom Mehrgenerationenhaus auf dem Großen Markt veranstaltet wird. Unter den Einzelhändlern sorgt jeder für sich für die eine oder andere Überraschungen, beispielsweise gibt es Sekt und Maibowle zu verkosten, herzhafte Muffins, Zuckerwatte und einen Roland-Eisbecher.

Musikalisch wird es mit dem Perleberger Spielmannszug, der ein Platzkonzert gibt. Auf dem Großen Markt ist eine Hüpfburg aufgebaut, auch der AWO-Spielewagen für Kinder steht dort. Gegrilltes gibt es von der Feuerwehr in der Bäckerstraße.

Von Marcus J. Pfeiffer

Kyritz Die Prignitz radelt an - Sternfahrt nach Wittenberge
29.04.2018
Perleberg „Tag der Rettung“ - Rettung hautnah zum Anfassen
03.05.2018