Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Perleberg Udo Staeck bleibt Bürgermeister
Lokales Prignitz Perleberg Udo Staeck bleibt Bürgermeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:37 01.09.2019
Udo Staeck (CDU) Quelle: Foto: Johannes Pröhl
Karstädt

In der Wahl um das Amt des Bürgermeisters in Karstädt hat sich der Amtsinhaber Udo Staeck (CDU) bereits im ersten Wahlgang deutlich gegen seine Konkurrenten durchgesetzt. Damit wird es nicht, wie zuvor vielfach angenommen worden war, zu einer Stichwahl kommen.

Nach dem vorläufigen Endergebnis landete der 65-Jährige Amtsinhaber mit 57,9 Prozent der Stimmen vor dem parteilosen Herausforderer Raimond Zabel, (29,9 Prozent) und vor Jean-René Adam von der AfD (12,2 Prozent).

Seit 16 Jahren im Amt

Staeck wurde bereits zum dritten Mal in das Amt des Bürgermeisters gewählt, das er seit dem Jahr 2003 bekleidet, als aus dem damaligen Amt Karstädt im Zuge der Gemeindegebietsreform eine Großgemeinde wurde. Bei seiner ersten Wiederwahl im Jahr 2011 hatte Staeck sogar 66,1 Prozent der Stimmen auf sich vereinigt. Damit war diesmal angesichts zweier Gegenkandidaten nicht zu rechnen.

Eher ist es nach dem Kommunalwahlergebnis, als Staecks CDU erstmals unter 50 Prozent in Karstädt blieb, ein außerordentlich gutes Ergebnis für Staeck. Er ist jetzt für acht weitere Jahre gewählt und wird, sofern er die gesamte Wahlperiode weitermacht, an ihrem Ende 73 Jahre alt sein. Im MAZ-Gespräch vor der Wahl hatte er aber bereits angedeutet, dass er, sofern das seine Gesundheit zulässt, auch für vollen acht Jahre zur Verfügung steht und betont, dass er gerne arbeite und noch einige Projekte zu Ende bringen wolle.

Zabel überraschend gut – Adam verfehlt sein Ziel

Während das Ergebnis des Einzelbewerbers Raimond Zabel überraschend hoch ausfällt, dürfte man bei der AfD über das Resultat ihres Kandidaten Jean-René Adam eher enttäuscht sein, zumal die Partei bei der Landtagswahl in Karstädt viel besser abgeschnitten hat. Sein erklärtes Ziel Stichwahl hat Adam deutlich verpasst.

Von Bernd Atzenroth

In der Gemeinde Karstädt wird ein neues Gemeindeoberhaupt gesucht. Die Karstädter haben am 1. September die Wahl zwischen Udo Staeck (CDU), Jean-René Adam (AfD) und Einzelbewerber Raimond Zabel.

31.08.2019

Als erster der drei Landkreise der Regionalen Planungsgemeinschaft Prignitz-Oberhavel hat der Kreisausschuss des Prignitzer Kreistages seine Regionalräte benannt. In der Regionalversammlung werden künftig neben dem Kreis alle elf Prignitzer Kommunen vertreten sein.

30.08.2019

Fast am Ziel, rutschte ein Krankenwagen eine Böschung hinunter. Der Fahrer erlitt einen Schock. Ein Patient konnte nicht mehr alleine aussteigen.

30.08.2019