Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Musiknacht am Vorabend des 1. Mai
Lokales Prignitz Musiknacht am Vorabend des 1. Mai
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 29.04.2019
In Perleberg steigt am Dienstagabend die 5. Auflage der Kneipennacht. Quelle: Jens Wegner
Prignitz

Das Wochenendprogramm in der Region zeigt sich hier auf einen Blick. Die Orte sind alphabetisch aufgeführt.

Dienstag, 30. April

Meyenburg – Auf dem Meyenburger Hagenplatz beginnt um 18 Uhr ein Maibaumsingen mit dem Meyenburger Frauenchor.

Perleberg – Neun Gastwirte aus der Rolandstadt gestalten die 5. Auflage der Perleberger Kneipennacht. Zwischen 20 und 2 Uhr gibt es Live-Musik in den Lokalen.

Pritzwalk – Die Pritzwalker Musiknacht steigt ab 21 Uhr mit Rock, Pop und Schlagern. Im Gasthaus Zum Torwächter spielt Zeitlos, in der Villa Martino an der Schützenstraße die Pegasus House Band, Perlick musiziert live in der Alten Marktschenke, Dryfuss in der Alten Mälzerei und Bar Rock in Fossis Kneipe.

Sewekow – Der Maibaum soll den Dorfplatz in Sewekow schmücken. Um 18 Uhr wird er aufgestellt, anschließend wird unter der alten Eiche in den Mai gefeiert.

Mittwoch 1. Mai

Bad Wilsnack – Im Countrysound und in deutscher Sprache ist Sänger Peer Reppert auf der Route 66 unterwegs. Das Konzert beginnt um 19 Uhr in der Cafeteria der Bad Wilsnacker Elbtalklinik. Der Eintritt ist frei.

Beim Straßenflohmarkt in Bälow kann am Mittwoch ordentlich getrödelt werden. Quelle: privat

Bälow – In einen Straßenflohmarkt verwandelt sich Bälow ab 10 Uhr. Bis zum Nachmittag wird auf Höfen und in Einfahrten getrödelt.

Below – Am Gutshaus Below startet die Espressobar in die Saison mit einem Betonsofa für draußen von Günter Kaden, mit Musik und Freibier. Beginn ist um 14 Uhr.

Blüthen – Ein Pferde-, Hobby- und Bauernmarkt öffnet in Blüthen seine Pforten. Ab 10 Uhr herrscht reges Markttreiben mit Zubehör für die Pferdehaltung, Pflanzen, Floristik, Handarbeiten sowie frischen landwirtschaftlichen Produkten aus der Region.

Lenzen – Eine dreistündige Radtour führt durch die Natur rund um Lenzen. Start ist um 14 Uhr auf dem Burgvorplatz. Informationen und Anmeldung unter Telefon 038792/12 21.

Perleberg – Talkgäste aus allen Politikebenen werden zum Frühschoppen der Linken in Perleberg erwartet. Ab 10 Uhr wird es am Hotel Stadt Magdeburg, Wittenberger Straße 67, gemütlich und politisch. Auch die Kinder werden unterhalten.

Pritzwalk – An der Pritzwalker Waldschule wird ab 10 Uhr der Tag des Baumes begangen. Die Flatterulme wird gepflanzt, um 11 Uhr bittet der Förster zur Wanderung durchs Hainholz. Bis 16.30 Uhr öffnet das Naturkundemuseum.

Einen Trödelmarkt gibt es am Mittwoch an der Max-Schmeling-Halle in Sewekow. Quelle: Christian Bark

Sewekow – Beim dörflichen Trödelmarkt in Sewekow gibt es Hausrat, Kleidung, Pflanzen Bücher und ein buntes Allerlei zu erstehen. Von 11 bis 16 Uhr sind die Stände an der Max-Schmeling-Halle aufgebaut (bei miesem Wetter drinnen).

Blasmusik erklingt am Mittwoch vor dem Wittenberger Kultur- und Festspielhaus. Quelle: Pixabay

Wittenberge – Blasmusik erklingt auf dem Paul-Lincke-Platz vorm Wittenberger Festspielhaus. Die Stendaler Rolandmusikanten spielen ab 15 Uhr auf.

Wittstock – Die Linken laden traditionell ab 10 Uhr zum Frühschoppen in Wittstock ein. In der Marktgasse 2 kann man aktuelle Kandidaten zu Bier und Plausch treffen.

Wittstock – Auf dem Wittstocker Marktplatz öffnet ab 11 Uhr ein Tourismusmarkt.

Von MAZonline

Vortrag zu drei slawischen Siedlungen in Lenzen, deren Reste bei Grabungen gefunden wurden. Danach scheint fraglich, ob sich die Schlacht von Lenzen wirklich in Lenzen zugetragen hat oder nicht eher auf Wustrower Gebiet stattfand.

29.04.2019

Der Posaunenchor Heiligengrabe hat eine lange Tradition: Er ist 1949 gegründet worden und feiert im Juni sein 70-jähriges Bestehen. Mit Richard Wunsch besucht sogar ein Gründungsmitglied von 1949 das Jubiläumsfest. Der Senior feiert an diesem Wochenende seinen 97. Geburtstag.

26.04.2019
Potsdam Live-Einsätze in Nordwest-Brandenburg - Twitter-Marathon von Feuerwehr und Polizei am Freitag

Freitags herrscht in den Leitstellen Hochbetrieb: Die Social-Media-Teams von Feuerwehr und Polizei berichten unter #gemeinsamimeinsatz 12 Stunden lang live von ihren Einsätzen. Diesmal twittern sie aus Potsdam, Havelland, Prignitz und Ostprignitz-Ruppin.

26.04.2019