Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Zauberhafte Welt des Mittelalters an zwei Tagen auf der Plattenburg
Lokales Prignitz Zauberhafte Welt des Mittelalters an zwei Tagen auf der Plattenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:53 20.06.2019
Auf der Plattenburg wird am Sonnabend und Sonntag wieder das beliebte Mittelalterspektakel mit einem umfangreichen Programm für Jung und Alt gefeiert. Quelle: Tourismusverband Prignitz/ Markus Tiemann.
Prignitz

Das Wochenendprogramm in der Region zeigt sich hier auf einen Blick. Die Orte sind alphabetisch aufgeführt.

Freitag, 21. Juni

Perleberg – Gemeinsam mit Anwohnern und Gästen wollen die Händler von Perleberg mit der „Perleberger Spätschicht“ von 18 bis 22 Uhr in der Innenstadt eine sommerliche Straßenatmosphäre erzeugen. So startet bereits um 17 Uhr ein Entenrennen auf der Stepenitz. Weitere Highlights sind Mitmachaktionen für Kinder, Straßenkünstler, musikalische Unterhaltung mit der Memory-Oldie-Company und um 18 Uhr die Siegerehrung des Entenrennens.

Silmersdorf – Die Silmersdorfer Einwohner feiern am Freitag und Sonnabend ihr Dorffest. Beginn ist am Freitag um 19 Uhr mit einem Gottesdienst, anschließend spielt eine Liveband Oldies am Lagerfeuer.

Prignitzfolk sind am Freitag Mitwirkende bei der „Féte de la musique“ in der Wittstocker Altstadt. Quelle: Band

Wittstock – Unter dem Motto „Féte de la musique“ geht es ab 16 Uhr in der gesamten Wittstocker Altstadt musikalisch zu. Auf Höfen, Plätzen und Straßen erklingt Musik aller Genres. Mit dabei sind Prignitzfolk, Göhren Gang, Tom & Alex, Kneipenchor Leipzig und andere. Das Straßenmusikfestival klingt gegen 22 Uhr auf dem Kirchplatz aus.

Annett Glöckner trägt am Freitag im Atelier „Kunstblume“ in Wittstock ihre aktuelle Performance „Brief an Fontane“ vor. Quelle: Kunstblume

Wittstock – Im Atelier „Kunstblume“ in Wittstock, Rosa-Luxemburg-Straße/Ecke Kyritzer Straße, trägt die Künstlerin Annett Glöckner ihre aktuelle Performance „Brief an Fontane“ vor. Sie erzählt vom Unterwegssein in der Natur und von ihrem Leben als Frau und Künstlerin auf dem Lande. Beginn ist um 19 Uhr.

Sonnabend, 22. Juni

Bad Wilsnack – Zu einer Radwanderung durch die Nahrungsgebiete des Weißstorchs lädt die Naturwacht Rühstädt ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Bahnhofsvorplatz in Bad Wilsnack (nach Anmeldung).

Eine Radwanderung durch die Nahrungsgebiete des Weißstorchs startet am Sonnabend in Bad Wilsnack. Quelle: Veranstalter

Heiligengrabe – „Theodor Fontane im Spiegel seiner Briefe“ lautet der Titel der Lesung mit Musik um 19 Uhr in der Heiliggrabkapelle des Kloster Stift zum Heiligengrabe. Es musizieren Anke Solle (Viola) und Gerburg Nürnberg (Klavier). Die Lesung übernimmt Äbtissin Erika Schweizer.

Kammermark – Sein 30-jähriges Vereinsbestehen feiert von 10 bis 16 Uhr der Offroad-Verein MC Pritzwalker 4 x 4 Club in Kammermark Nr. 3. Es gibt Vorführungen im Gelände, eine Präsentation des Rettungsdienstes Prignitz, des Katastrophenschutzes und der Feuerwehr Pritzwalk. Die Kleinsten können sich auf einer Hüpfburg vergnügen und sich schminken lassen.

Eine Rosenführung gibt es am Sonnabend auf der Burg Lenzen.. Quelle: Ralf Häfke

Lenzen – Auf der Burg Lenzen beginnt um 14 Uhr eine Rosenführung. Zu sehen sind verschiedene historische Rosensorten mit klangvollen Namen. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 038792/12 21.

Mittelalterlich geht es am Sonnabend und Sonntag beim Mittelalterfest auf der Plattenburg zu. Quelle: Tourismusverband Prignitz

Plattenburg – Auf der idyllischen Plattenburg wird am Sonnabend und Sonntag die zauberhafte Welt des Mittelalters zum Leben erweckt. Dann geht hier das Plattenburgspektakel über die Bühne. Magier, Feen, Hexen und andere Fabelwesen werden die Besucher verzaubern. Für die Kinder gibt es einen Wettbewerb: Gesucht wird das schönste Fabelwesen. Handwerksstände laden zum Staunen, Handeln oder Mitmachen ein. Geöffnet ist am Sonnabend von 10 bis 24 Uhr, am Sonntag von 10 bis 18 Uhr.

Sarnow – Mit einem Festumzug um 13 Uhr starten in Sarnow das Dorffest und die Feierlichkeiten zum 105-jährigen Bestehen der Ortsfeuerwehr. In der Festscheune ist anschließend die Kaffeetafel gedeckt. Es gibt ein Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie mit Clownikuss, Kinderbelustigung, Stimmung und Unterhaltung mit Bauer Hellwig. Um 20 Uhr beginnt der Tanz mit DJ Pierre.

Silmersdorf – Das Silmersdorfer Dorffest findet mit der Kaffeetafel um 14 Uhr seine Fortsetzung. Unterhaltung gibt es mit Artisten, Livemusik und Kistenstapeln. Abends spielt die Band „Luxusrausch“ aus Stendal und DJ Holli aus Neubrandenburg legt auf.

Am Singer-Uhrenturm in Wittenberge beginnt am Sonnabend die „Singer-Tour“. Quelle: Gerhard Baack

Wittenberge – Die Einfahrt des Singer-Uhrenturms in der Bad Wilsnacker Straße 48 in Wittenberge ist um 11 Uhr Treffpunkt für die „Singer-Tour“. Karl Singer alias Burkhard Genth begleitet durch die Wittenberger Industriegeschichte und deren historische Kulissen. Anmeldung unter Telefon 03877/92 91 81.

In der Sankt-Marien-Kirche in Wittstock gibt es am Sonnabend eine Führung in der blühenden Kirche. Quelle: Katharina Kastner

Wittstock – In der Sankt-Marien-Kirche Wittstock beginnt um 12.30 Uhr die Führung in einer blühenden Kirche. Sie zeigt Rosen, die in den Fenstern blühen, Weinstöcke, die sich an Säulen emporranken und auf dem Teppich vor dem Altar reifen Erdbeeren.

Wittstock – Das für Sonnabend geplante Konzert mit „Culcha Candela“ auf der Landesgartenschau in Wittstock ist verschoben worden. Es findet nun am 20. Juli um 19 Uhr statt. Bereits erworbene Tageskarten behalten ihre Gültigkeit.

Wittstock – Innerhalb des „Schaufensters ländlicher Raum“ gibt es auf dem Wittstocker Marktplatz ab 11 Uhr eine Präsentation von elektrobetriebenen Fahrzeugen (Fortbewegungsmitteln).

Die Band Kokas gibt am Sonnabend in Wittstock ein Konzert. Quelle: Michael J. Pfeiffer

Wittstock – Auf der Freilichtbühne im Wittstocker Amtshof laden Antje und Martin Schneider als Sprecher und Angela Maria Stoll am Klavier zu einer poetisch-musikalischen Reise durch die Welt der Rose ein. Beginn ist um 14 Uhr. Fans des Hip-Hop kommen ab 16.30 Uhr auf ihre Kosten. Dann spielt die Band „Kokas“ auf der Freilichtbühne.

Sonntag, 23. Juni

Kletzke – In der Kletzker Quitzowkirche beginnt um 15 Uhr ein Sommerkonzert des Kletzker Kirchenchores. Im Anschluss wird im ehemaligen Pfarrhaus an die Kaffeetafel gebeten.

Perleberg – Die dritte und letzte Rundtour zum Perleberger „Stadtradeln 2019“ führt über Spiegelhagen und Rosenhagen nach Lübzow auf den Hof von Bernd Cord-Kruse und wieder zurück. Start ist um 9 Uhr am Roland auf dem Großen Markt in Perleberg. Weitere Informationen gibt es in der Stadtinformation unter Telefon 03876/78 15 22.

PlattenburgMittelalterspektakel von 10 bis 18 Uhr (siehe Sonnabend).

Putlitz – Zum Pfarrhoffest lädt der Putlitzer Pfarrsprengel ein. Es beginnt um 14 Uhr unter freiem Himmel mit einem Sommergottesdienst. Anschließend wird in der Pfarrscheune an die Kaffeetafel gebeten. Die Theatergruppe der Gemeinde führt ein Märchenstück auf.

Wittstock – Das Marion-Etten-Theater aus Lindenberg führt um 14 Uhr auf der Freilichtbühne im Amtshof Wittstock das Puppenspiel „Herr Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“ auf. Um 16.30 Uhr spielt die Band „Kokas“ noch einmal auf der Freilichtbühne.

Wer möchte, kann am Sonntag auf dem Wittstocker Marktplatz sein Fahrrad codieren lassen. Quelle: Christian Bark

Wittstock – Auf dem Wittstocker Marktplatz findet von 9 bis 13 Uhr eine Codieraktion für Fahrräder statt. Dazu sind der Eigentumsnachweis für das Fahrrad und der Personalausweis vorzulegen.

Von MAZonline

Elf MAZ-Leser lernten unter dem Motto „Gemeinsam am Tisch“ auf einer Mini-Genießertour im Norden von Neuruppin regionale Produzenten in Kunsterspring und Katerbow kennen und bekamen danach ein Vier-Gang-Menü im Netzebander Restaurant „Clavis“ serviert. Natürlich total regional.

21.06.2019

Rund 335 Kinder der Geschwister-Scholl-Grundschule aus Perleberg gingen am Montag auf Entdeckungsreise durch das Dorf Blüthen. Es ging um das Handwerk, aber auch um die Landwirtschaft seit mehr als 100 Jahren.

20.06.2019

Ein 55-Jähriger hat sich am Sonntagabend verletzt, als er völlig betrunken mit seinem Fahrrad auf der Legder Chaussee in Bad Wilsnack stürzte. Er musste ins Krankenhaus.

17.06.2019