Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz „Am Fenster“ mit der Rocklegende City im Pritzwalker Kulturhaus
Lokales Prignitz „Am Fenster“ mit der Rocklegende City im Pritzwalker Kulturhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:39 23.01.2020
Die Schlager-Hitparade macht am Freitag auf ihrer Tournee einen Halt im Kultur- und Festspielhaus Wittenberge. Die Veranstaltung ist ausverkauft.
Die Schlager-Hitparade macht am Freitag auf ihrer Tournee einen Halt im Kultur- und Festspielhaus Wittenberge. Die Veranstaltung ist ausverkauft. Quelle: Agentur
Anzeige
Prignitz

Das Wochenendprogramm in der Region zeigt sich hier auf einen Blick. Die Orte sind alphabetisch aufgeführt.

Freitag, 24. Januar

Maulbeerwalde – Im Maulbeerwalder Sporthaus beginnt um 18.30 Uhr ein Dorfgemeinschaftsabend mit Handarbeiten, Gesellschaftsspielen und Gesprächen. Die Verpflegung übernimmt der Sportverein.

Meyenburg – Für die Ausstellung „Kittelkleid und Schottenrock“ ab Februar im Modemuseum Meyenburg gibt es eine Sammelaktion von Kittelschürzen. Diese können am Freitag von 14 bis 17 Uhr und am Sonnabend von 11 bis 17 Uhr im Modemuseum abgegeben werden. Die Schürzen sind selbstverständlich eine Leihgabe und werden nach der Ausstellung zurückgegeben.

Wittenberge – Eine der größten Schlager-Tourneen in Deutschland macht einen Halt in Wittenberge. Durch das Programm der großen Schlager-Hitparade ab 16 Uhr im Kultur- und Festspielhaus führt Moderator und Sänger Sascha Heyna. Mitwirkende sind außerdem G.G. Anderson, Michael Hirte, Ireen Sheer, Sandro und Patrick Lindner. Die Veranstaltung ist ausverkauft.

Sonnabend, 25. Januar

Freyenstein – Ein Quizabend beginnt um 17 Uhr in Engels alter BHG in Freyenstein. Dabei werden Fragen aus verschiedensten Bereichen gestellt. Imbiss und Getränke gibt es für kleines Geld. Anmeldung unter Telefon 033967/6 06 75.

Meyenburg – Sammelaktion von Kittelschürzen im Modemuseum Meyenburg von 11 bis 17 Uhr (siehe Freitag).

Kinderkarneval wird am Sonnabend im Clubhaus der Vereine in Meyenburg gefeiert. Quelle: Marcus J. Pfeiffer

Meyenburg – Im Clubhaus der Vereine in Meyenburg wird Kinderkarneval gefeiert. Er steht unter dem Motto „Eiszauber – zu Gast bei Anna und Elsa“. Beginn ist um 14.30 Uhr.

Auf dem Lenzener Burgvorplatz startet am Sonnabend ein Winterspaziergang zu den gefiederten Wintergästen. Quelle: Susanne Gerstner

Lenzen – Das BUND-Besucherzentrum Burg Lenzen lädt zu einem Winterspaziergang entlang der neu geschaffenen Auenwildnis an der Elbe ein. Los geht es um 11 Uhr vom Lenzener Burgvorplatz in Fahrgemeinschaften zum sogenannten „Bösen Ort“. Hier beginnt der Spaziergang zu den gefiederten Wintergästen (nach vorheriger Anmeldung).

Im Lenzener Schützenhaus wird am Sonnabend Karneval gefeiert. Quelle: Kerstin Beck

Lenzen – Im Lenzener Schützenhaus wird Karneval gefeiert. Der erste Büttenabend beginnt um 19.30 Uhr.

Die Karnevalsgesellschaft Berge feiert am Sonnabend in Perleberg Karneval. Quelle: Jens Wegner

Perleberg – Die Karnevalsgesellschaft Berge feiert Karneval im Hotel & Restaurant „Deutscher Kaiser“ in Perleberg. Los geht es um 20 Uhr.

Perleberg – Das Gottfried-Arnold-Gymnasium in Perleberg öffnet von 9.30 bis 12 Uhr seine Türen. Schüler und Eltern können sich über die Arbeit der Fachbereiche informieren. Schulleitung und Lehrer stehen zur Beratung zur Verfügung.

Im Pritzwalker Kulturhaus gibt die Band City am Sonnabend auf ihrer Candlelight-Tour ein Konzert. Quelle: Regine Buddeke

Pritzwalk – Auf ihrer Candlelight-Tour spielt die Band City ab 19.30 Uhr im Pritzwalker Kulturhaus. Zu hören gibt es die schönsten Balladen aus ihrer Bandgeschichte und die größten Hits in neuen Arrangements.

Sewekow – In der Buchholzer Straße in Sewekow lodern ab 17 Uhr ausgediente Weihnachtsbäume. Diese können am Vormittag vor das Grundstück abgelegt werden, wo sie abgeholt und auf den Feuerplatz gebracht werden. Für Speis und Trank am Feuer sorgt der Heimatverein Sewekow.

Wittenberge – Die Wittenberger Schützengilde feiert ab 19 Uhr in der Gaststätte „Alte Zellwolle“ ihren Schützenball. Einlass ist bereits ab 18 Uhr (nach vorheriger Anmeldung). Für musikalische Unterhaltung sorgt „Charlys Disco“.

Das Wittstocker Gymnasium öffnet am Sonnabend zum Tag der offenen Tür. Quelle: Christian Bark

Wittstock – Das Städtische Gymnasium und die Dr.-Wilhelm-Polthier-Oberschule in Wittstock öffnen von 9 bis 12 Uhr ihre Türen für Schüler und Eltern der zukünftigen 7. Klassensowie für alle anderen Interessierten. Es werden einzelne Fachbereiche vorgestellt, außerdem informieren ehemalige Schüler und Vertreter regionaler Betriebe über Perspektiven sowie die Studien- und Berufswahl nach dem Abitur.

Sonntag, 26. Januar

Blumenthal – In der Blumenthaler Heimatstube kann von 14 bis 17 Uhr die Sonderausstellung „Kreuzstickerei“ besichtigt werden. Zu sehen sind Stücke der Blumenthalerin Birgit Schmidt. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen.

„Mizzi Meier - das tragische Leben einer Lustspielsoubrette“ ist der Titel eines vergnüglichen Nachmittags am Sonntag auf dem Weidenhof Simon in Dossow. Quelle: Anne Freitag

Dossow – Auf dem Weidenhof Simon in der Dossower Dorfstraße 7 beginnt um 16 Uhr ein vergnüglicher Nachmittag zwischen Operette und Kabarett. Der Titel des Programms lautet „Mizzi Meier – aus dem tragischen Leben einer Lustspielsoubrette“. Stefanie Dietrich unterhält mit Gesang und Schauspiel, Markus Zugehör am Klavier.

Winterwanderer treffen sich am Sonntag in Eichenfelde. Quelle: privat

Eichenfelde – Der Dorfverein Eichenfelde lädt zur 12. Eichenfelder Winterwanderungein. Die Teilnehmer der 10,5 Kilometer langen Route starten um 10 Uhr, die Teilnehmer der 6 Kilometer langen Tour um 11 Uhr. Unterwegs gibt es eine Rast mit Suppe, Gegrilltem und Getränken.

Laaslich – In der Laaslicher Kirschblütenstraße 27 beginnt um 15 Uhr der Seniorenkarneval des Karnevalsvereins Laaslich. Einlass ist bereits ab 14 Uhr.

Der Safari-Laden am Bismarckplatz in Wittenberge ist am Sonntag der Mittelpunkt fürs Tauschen und Reparieren. Quelle: Veranstalter

Wittenberge – Im Stadtsalon Safari am Bismarckplatz in Wittenberge haben die Pioniere vom Summer of Pioneers von 13 bis 15 Uhr die Tausch-Safari mit Reparatur-Café organisiert. Bei der Tausch-Safari kann jeder maximal zehn Artikel in sehr gutem Zustand vorbeibringen und eintauschen. Beim Reparatur-Café helfen Bastler und Technikbegeisterte beim Reparieren von defekten Geräten.

Wittstock – Mit einer Kranz- und Blumenniederlegung am Mahnmal beginnt um 14 Uhr eine Gedenkveranstaltung in der Wittstocker Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald. Anlass ist der 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz. Im Anschluss hält die Historikerin Astrid Ley einen Vortrag zum Thema „Endzeitverbrechen – Opfer der Schlussphase des KZ Sachsenhausen“.

Von MAZonline