Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Prignitz: MAZ sammelt wieder Sterntaler
Lokales Prignitz

Prignitz: MAZ sammelt wieder Sterntaler

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:31 28.11.2020
Die MAZ-Sterntaler-Aktion läuft wieder. Quelle: Bernd Atzenroth
Anzeige
Pritzwalk

Weihnachten steht vor der Tür, und rechtzeitig zum Ersten Advent startet auch die MAZ wieder ihre Sterntaler-Aktion: In diesem Jahr haben wir in der Prignitz einen neuen Partner: Zusammen mit der Volksolidarität Prignitz-Ruppin sammeln wir diesmal gleich für vier gute Zwecke.

Volkssolidarität mit vielen neuen Ideen

Volkssolidaritäts-Geschäftsführer Andy Stolz sagte sofort zu, als die MAZ bei ihm wegen der Aktion vorsprach: „Das unterstützen wir gerne“, sagte er.

Anzeige

Die Volkssolidarität Prignitz-Ruppin hat in der Region sechs Standorte, so in Perleberg, Kyritz, Neuruppin und Wittstock, wo auch der Sitz der Geschäftsführung ist. Insgesamt 180 Mitarbeiter sind für sie tätig, 130 davon allein in der ambulanten Pflegen und 26 in der Kinder-und Jugendhilfe. Andy Stolz und sein Team sind darum bemüht, ihre Organisation zu modernisieren. Im Moment sind die knapp 1500 Mitglieder im Schnitt knapp unter 80 Jahre alt. „Wir versuchen derzeit, neue Zielgruppen zu erschließen“, sagt Andy Stolz.

„Gemeinsam im Alter digital sein“

Dafür wartet die Volkssolidarität mit neuen Angeboten auf, für das sie sich auch neue Partner sucht, so für das Projekt „Clever Altern“ den Verein EstaRuppin. Zu diesem Projekt passt ein Angebot, das in diesem Jahr mit MAZ-Sterntalern unterstützt werden soll: „Gemeinsam im Alter digital sein“ heißt es. Hier helfen Ehrenamtler alten Menschen dabei, sich im Internet und mit ihrem Smartphone zurechtzufinden, damit ältere Menschen auch in diesen Zeiten, in denen Digital-Kompetenz immer wichtiger wird, besser am Leben teilhaben können.

Lesen Sie auch

Weihnachtsgeschenke für Tafel-Kinder

Es gibt aber noch drei weitere Projekte, die mit MAZ-Sterntalern diesmal unterstützt werden sollen.

So sammeln wir für Weihnachtsgeschenke für Tafel-Kinder: Eine Weihnachtsfeier für Kinder der Tafel, wie es sie in den vergangenen Jahren gab und wie sie auch die MAZ bereits ausgerichtet hat, wird es diesmal nicht geben können. Beschenkt werden sollen die Kinder dennoch.

Musikschüler beim Kauf von Instrumenten unterstützen

Und mit Sterntalern soll der Musikunterricht für Kinder aus sozial schwachen Haushalten gefördert werden: Ein Teil des Sterntaler-Geldes geht an den Förderverein der Musikschule Prignitz. Der unterstützt damit Kinder aus armen Familien beim Kauf der Instrumente.

Dem Eltern-und-Kind-Zentrum in Pritzwalk helfen

Schließlich gehen Sterntaler auch an das Pritzwalker Eltern-Kind-Zentrum (EKidZ), das sich gerade neu aufstellen muss. Ein neuer Trägerverein ist gegründet, aber die Einrichtung ist auf Spenden angewiesen. Wir wollen helfen, dass es das EKidZ weiter geben kann.

Alle Projekte erhalten aus den gesammelten Spendengeldern den gleichen Anteil.

Unterstützen mit ihrem "Better Friday" die MAZ-Sterntaler-Aktion: Lukas Anskat (l.) und Frank Grütte von Stil Männermode in Pritzwalk. Quelle: Bernd Atzenroth

Erstes Sterntaler-Sammelschwein bei Stil Männermode

Ein Sterntaler-Sammelschwein steht schon seit Freitag bei Stil Männermode in Pritzwalk. Der Grund: An ihrem „Better Friday“, einer Reaktion auf den Rabatt-Wahn des „Black Friday“, wollten die Modehändler zeigen, dass es auch anders geht. Zehn Prozent des Tagesumsatzes gehen an die Sterntaler-Aktion. Darüber hinaus konnten die Kunden auch eine Spende im Sammelschwein hinterlassen.

Weitere Spendenschweine werden bald auch an anderer Stelle stehen. Sie können entweder ihre Spende dort hineintun oder aber auf unser Spendenkonto überweisen:

Sterntaler Prignitz

IBAN: DE 69 1605 0202 1001 0106 94; Verwendungszweck: Sterntaler Prignitz 2020

Konto bei der Sparkasse OPR

Von Bernd Atzenroth

26.11.2020
25.11.2020
Kein Anschluss unter 110 und 112 in Teilen Brandenburgs - Was tun, wenn der Notruf ausfällt?
24.11.2020