Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz VW-Fahrer eckt an
Lokales Prignitz VW-Fahrer eckt an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:11 24.03.2014
Genrefoto Quelle: dpa

Wittenberge: Seitlich gestreift                                                                    

Am Sonntag gegen 14.50 Uhr kam es in der Perleberger Straße/Ecke Krausestraße in Wittenberge zu einem Verkehrsunfall. Ein unaufmerksamer VW-Fahrer streifte seitlich einen ihm entgegen kommenden Pkw der Marke Mitsubishi. Dabei wurden beide Fahrzeuge beschädigt. Die Höhe des Gesamtschadens wird auf 2500 Euro geschätzt.

+++

 Wittenberge: Fahrrad gestohlen                                                                 

Am Samstag stahlen Unbekannte in Wittenberge ein 28er Damenrad der Marke „MIFA“, das die Besitzerin am Bahnhof auf dem Salomon-Hertz-Platz um 08.45 Uhr abgestellt hat. Als sie ihr Rad gegen 21.15 Uhr wieder nutzen wollte, war es nicht mehr da. Es hat einen Wert von 230,- Euro.

+++

Perleberg: Schubkarre geklaut                                        

Unbekannte klauten von einem Gartengrundstück in der Perleberger Heinrich-Heine-Straße zwischen Samstag und Sonntag eine Schubkarre im Wert von 50 Euro. Zuvor kippten sie das darauf gestapeltes Holz aus. Die 76-jährige Geschädigte erstattete Anzeige. Die Polizei ermittelt.

+++

Wittenberge: Unbekannte beschädigen Mauer                    

Diebe versuchten in der Nacht zu Sonntag in der Bahnstraße in Wittenberge ein Fallrohr aus Kupfer zu stehlen. Dabei wurde eine Halterung in der Mauer beschädigt und das Fallrohr verbogen. Die Kripo ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Ostprignitz-Ruppin Synode gegen industrielle Massentierhaltung in der Prignitz - Die Kirche unterstützt Mastanlagen-Gegner

Die Synode des Kirchenkreises Kyritz-Wusterhausen, das regionale "Kirchenparlament", spricht sich gegen industrielle Massentierhaltung in der Prignitz aus. "Wir bitten die Kirchengemeinden in Groß Haßlow, Gumtow und Könkendorf, für Massentierhaltung kein Kirchenland zur Verfügung zu stellen."

24.03.2014
Prignitz „Biogas Osters & Voß“ wird in Lenzen ihre vierte Prignitzer Biogasanlage bauen - Angst vor Lärm und Gestank

Für den Bau einer Biogasanlage im Lenzener Gewerbegebiet sind die Würfel längst gefallen. Die Genehmigungen dafür liegen vor. Ende April, Anfang Mai wird mit dem Bau begonnen. Betriebsbereit ist die Anlage voraussichtlich im Herbst. Kein Wunder, dass sich die Anwohner am Freitag bei der öffentlichen Bekanntmachung skeptisch zeigten.

24.03.2014
Prignitz Zur ersten Prignitzer Zumba-Party kamen am Sonnabend 126 Tanzwütige - Im Tanzrausch in Wittenberge

Am Sonnabend fand die erste Prignitzer Zumba-Party in Wittenberge statt. Rechtzeitig sicherten sich die 126 Tänzer die besten Plätze mit guter Sicht auf die Anheizer. Unter den vorwiegend weiblichen Tanzwütigen fand sich jedes Alter wieder - vom Kind bis zur Senioren. Sie alle tanzen bis die Bude wackelte.

24.03.2014