Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Pritzwalk Das Ferienprogramm der Bibliothek Pritzwalk
Lokales Prignitz Pritzwalk Das Ferienprogramm der Bibliothek Pritzwalk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 26.09.2019
Mit einem Kamishibai, einem Erzähltheater, werden die Geschichten mit dem Titel „Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da“ vorgestellt. Quelle: Julia Redepenning
Pritzwalk

„Hurra, es sind Ferien!“ Dieser Satz wird auch bald wieder durch Pritzwalk hallen, denn am Freitag, 4. Oktober, gehen in Brandenburg die Herbstferien los. Damit die schulfreie Zeit keine langweilige in den heimischen vier Wänden wird, locken auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Ferienprogramme. Auch die Stadtbibliothek Pritzwalk wird einige Angebote für Kinder verschiedener Altersstufen anbieten.

Erzähltheater für Kinder ab vier Jahren

Am Montag, 7. Oktober, und am darauffolgenden Montag, 14. Oktober, sind Kinder ab vier Jahren und auch ganze Kindertagesstättengruppen herzlich in die Stadtbibliothek eingeladen. Ab 9 Uhr wird es dort ein Erzähltheater mit Geschichten und Musik geben. „Dieses Angebot ist gerade für die kleineren Kinder perfekt“, erklärte die Mitarbeiterin Marita Rehm. Schon diesen Montag hatte sie diese Klanggeschichten angeboten.

„Die Kinder dürfen erst erzählen, und dann steigen wir mit unseren Texten und Liedern ein“, sagte sie. Das bunte Programm wird auch für Kitas angeboten. Bei Interesse können sich die Tagesstätten gern anmelden. „Wir werden am Montag um 9 Uhr beginnen, auch ohne Anmeldung“, fügte sie hinzu.

Das Team der Bibliothek, von links: Marita Rehm, Leiterin Angela Kludas und Ilona Plewka, freuen sich auf alle kleinen und großen Besucher. Quelle: Stephanie Fedders

Erzählungen mit einem Kamishibai

Mit einem Kamishibai, einem Erzähltheater, werden die Geschichten mit dem Titel „Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da“ vorgestellt. Das japanische Papiertheater besteht aus einem Wechselrahmen mit Flügeltüren, der oben geöffnet ist. Zwischen den Leisten bietet er so viel Platz, dass mehrere Bilder als Stapel hineingestellt werden können.

Die Bilder werden im Rahmen betrachtet und nacheinander wieder herausgezogen. Die Aufmerksamkeit der Zuhörer und Zuschauer wird so auf den bildlich dargestellten Kern der gesprochenen Worte gelenkt. Daher ist ein Kamishibai ähnlich wie Fernsehen, nur ohne Strom.

Angebote für Hortkinder

Auch für die größeren Kinder und Schulkinder wird es ein Angebot in der Stadtbibliothek geben. „Die verschiedenen Horte können sich gern bei uns anmelden“, sagte Marita Rehm. Außer an den beiden Montagen, der für kleine Gäste reserviert ist, können die Großen an dem Programm teilnehmen.

„Ich habe schon einiges dafür vorbereitet“, sagt Marita Rehm. Geschichten, Musik und viel Spaß wird das Ferienangebot enthalten. Was es genau sein wird, soll eine Überraschung bleiben. Wer Interesse an einem der Ferieprojekte hat, kann sich gern unter der Telefonnummer 03395/30 25 73 informieren und anmelden.

Die Öffnungszeiten der Einrichtung sind auf der Internetseite www.pritzwalk.de unter dem Begriff Kultur, Freizeit, Sport zu finden.

Vorschlag für den Bürgerhaushalt

Am Samstag, 28. September, wird es auch einen Vorschlag der der Stadtbibliothek Pritzwalk bei der Abstimmung für den Bürgerhaushalt 2020 geben. „Wir sind der Vorschlag 42“, sagte Marita Rehm. Für ungefähr 4940 Euro soll eine Leseecke für Seniorinnen und Senioren entstehen mit ungefähr 16 verschieden Sitzgelegenheiten. „Wir würden uns sehr freuen, wenn für unser Projekt gestimmt wird“, fügte sie hinzu. Aus diesem Grund bittet Marita Rehm, am Samstag auch an die Bibliothek zu denken.

Von Julia Redepenning

Bürgerhaushalt 2020: Der Countdown läuft! Insgesamt 34 Vorschläge sind in der engeren Auswahl. Wir sagen, wer es nicht geschafft hat.

25.09.2019

Zwei Wochen lang tauschen angehende Gleisbauer auf der Pollo-Strecke bei Mesendorf alte, marode Schwellen gegen neue aus. Die Aktion wurde durch Spenden möglich und dauert bis Donnerstag.

25.09.2019

Bürgerhaushalt 2020: Der Countdown läuft! Am Samstag, 28. September, sind die Pritzwalker wieder gefragt. Diese Vorschläge haben es in die Abstimmung geschafft. Wer macht das Rennen?

24.09.2019