Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Pritzwalk Heiße Nacht in sechs Pritzwalker Lokalen
Lokales Prignitz Pritzwalk Heiße Nacht in sechs Pritzwalker Lokalen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:15 28.04.2019
Aus einem prallvollen Lostopf zogen Roswitha Bohnsack (l.) und Andrea Grimm die Gewinner von Freikarten für die Pritzwalker Musik-Nacht am 30. April 2019. Quelle: Bernd Atzenroth
Pritzwalk

Sechs Lokale – sechs Bands: Die Pritzwalker Musiknacht wartet am Dienstag, 30. April, wieder mit Livemusik in gastronomischen Einrichtungen in der Stadt auf.

Und 20 Gewinner von jeweils zwei Freikarten können sich nun darauf freuen, an diesem Abend ab 21 Uhr dabei zu sein. In den prallvollen Lostopf kamen alle, die dafür eine Teilnahmekarte ausgefüllt hatten. Ganze Familien nahmen daran teil, aber auch Menschen aus der näheren und ferneren Umgebung. Das zeigt das riesengroße Interesse an dieser Veranstaltung.

Bekannte Prignitzer Musiker

Die Verlosung nahmen am Donnerstagnachmittag Roswitha Bohnsack und Andrea Grimm im Pritzwalker Kulturhaus vor. Dieses ist ein Spielort bei der Musik-Nacht, und als Partyband wurde hier 3-Live verpflichtet.

Die bekannte Prignitzer Formation wartet mit Musik der achtziger und neunziger Jahre sowie aktuellen Titeln auf. Kulturhaus-Chefin Roswitha Bohnsack freut sich drauf.

„Zeitlose“ Schlager und Rocktitel

„Wir nehmen immer erstmal Musiker aus der Region“, sagt sie. Und 3-Live gehören seit Jahrzehnten zu den bekanntesten davon. Beim „Torwächter“ am Meyenburger Tor kann dessen Betreiberin Andrea Grimm die Formation „Zeitlos“ präsentieren, die mit einer Mischung aus Schlager und Rock aufwarten.

In der „Villa Martino“ an der Schützenstraße spielt die „Pegasus House Band“ Hits, Schlager und Evergreens. Gleichzeitig musiziert sich Perlick live in der alten Marktschenke quer durch die Musikwelt. Perlick ist bekannt durch die Band Layko, bei der er dabei war.

Die Gewinner bei der Verlosung

Rock und Pop erwartet die Besucher der Musik-Nacht mit „Dryfuss“ in der Alten Mälzerei.

„BarRock“ lassen die rockigen siebziger und achtziger Jahre in Fossi’s Kneipe aufleben.

Die Gewinner bei der Verlosung sind: Gabriele Schmalz, Niklas Duwe, Peter Lober, Frank Kolb, Mandy Rieck-Dura, Juliane Lossow, Thomas Gutsche, Marga Wilhelm, Anne Jacob, Gabriele Czichos, Mandy Chmilewski, Markus Brunnert, Helmut Kühn, Sandra Spitzner, Karsten Rösler, Tobias Bensch, Andreas Waubke, Mario Heßler, Frank Sablotny und Doreen Lexow.

Bändchen liegen am Abend im Kulturhaus bereit

Die Bändchen, mit denen die Gewinner in alle Spielstätten gelangen können, liegen am Veranstaltungsabend im Kulturhaus zur Abholung bereit und werden gegen Vorlage eines Ausweises ausgehändigt.

Alle anderen können noch im Vorverkauf zum Preis von acht Euro Eintrittskarten in den sechs Spielorten erwerben. An der Abendkasse kostet es zehn Euro. In der ersten Gaststätte, die man besucht, erwirbt man das Bändchen, das einem in allen sechs Lokalen Eintritt verschafft.

Von Bernd Atzenroth

Eine Flatterulme wird am 1. Mai im Pritzwalker Hainholz gepflanzt. Wie jedes Jahr wird dann an der Waldschule der Tag des Baumes begangen, und dies ist einen Ausflug zum Maianfang wert.

28.04.2019

Der musikalische Frühling in Pritzwalk ist eine Tradition. Am 27. April gibt es aber dabei etwas Neues: den ersten Pritzwalker Zwergenmarkt. Besonders ist auch ein Termin in der Kirche.

24.04.2019

700 Jahre Ersterwähnung und 95 Jahre Feuerwehr: Mesendorf hat am letzten Mai-Wochenende zwei gute Gründe zu feiern. Auch die Mitglieder des Pollo-Vereins sind dabei und weihen ihr neues Empfangsgebäude ein.

23.04.2019