Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Pritzwalk Prignitz: 14 fahren bei Rot über die Ampel
Lokales Prignitz Pritzwalk Prignitz: 14 fahren bei Rot über die Ampel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 11.07.2019
Die Polizei kontrollierte am Mittwoch schwerpunktmäßig. Quelle: MAZ (Symbolfoto)
Pritzwalk

Polizisten haben am Mittwoch schwerpunktmäßig in der Prignitz auf Rotlichtverstöße geachtet. Dabei ertappten die Beamten 14 Verkehrsteilnehmer, die bei Rot über eine Ampel fuhren. Die Kontrollen erfolgten vor allem im Amt Bad Wilsnack-Weisen sowie in den Städten Pritz­walk und Wittenberge, teilte die Polizei mit.

Darüber hinaus fuhren 28 Verkehrsteilnehmer über ein Stoppschild ohne anzuhalten. Fünf Kraftfahrer waren nicht angeschnallt und 22 waren zu schnell unterwegs.

In Gerdshagen stoppten die Polizisten einen Autofahrer, der keinen Führerschein vorweisen konnte.

Von MAZonline

Gute Nachrichten für alle Pritzwalker Vierbeiner: Sie können sich im neu angelegten Hundepark nach Herzenslust austoben. Das Projekt wurde aus dem Bürgerhaushalt finanziert und am Donnerstag durch die Stadt eröffnet.

11.07.2019

Zum fünften Geburtstag hat sich die Pritzwalker IG Innenstadt selbst mit einer neuen Idee beschenkt: dem Innenstadttaler. Mit diesem kann man in allen angeschlossenen Geschäften kaufen.

10.07.2019

Nach dem Großbrand im mecklenburgischen Lübtheen stellte sich in der benachbarten Prignitz die Frage: Kann das hier auch genau so passieren? Munitionsbelastete Waldstücke gibt es hier ja auch zuhauf.

09.07.2019