Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Pritzwalk MAZ-Sterntaler für Kinder und Jugendliche
Lokales Prignitz Pritzwalk MAZ-Sterntaler für Kinder und Jugendliche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 27.11.2018
Lukas Anskat und Steven Sahmel (r.) von Stil Männermode in Pritzwalk mit dem ersten Sterntaler-Sammelschwein 2018. Quelle: Foto: Bernd Atzenroth
Pritzwalk

Es ist noch genau ein Monat bis Heiligabend, da ist die Zeit gekommen für weihnachtliche Benefizaktionen. Und damit stehen auch wieder die MAZ-Sterntaler vor der Tür.

Seit mehreren Jahren bereits animiert die MAZ gemeinsam mit der Stadt Pritzwalk Menschen dazu, mit ihrer Spende einen guten Zweck zu unterstützen. So soll es auch in diesem Jahr sein.

Wie in den vergangenen Jahren soll vor allem Projektarbeit für Kinder und Jugendliche mit den Sterntaler-Spenden gefördert werden. Dafür werden demnächst wieder in vielen Geschäften, Büros und Behörden die Spendensammelschweine der MAZ stehen.

Träger der Jugendarbeit können sich mit ihren Ideen an der Aktion beteiligen. Wer ein spannendes und außergewöhnliches Projekt plant, das auch Kindern die Teilnahme ermöglicht, die sich ansonsten nur wenig leisten können, und wer im besten Fall möglichst viele Adressaten mit seinem Projekt anspricht, kann seine Vorschläge mit einer kurzen Beschreibung und dem nötigen Finanzbedarf bei der MAZ einreichen. Vor der Vergabe der Mittel wird es ein Auswahlverfahren geben. Mehr dazu teilen wir demnächst mit und werden regelmäßig über den Fortgang der Aktion berichten.

Eine gute Summe der Spendenaktion soll für Pritzwalks Kinder zur Verfügung stehen, die in akuten Notlagen unbürokratisch und schnell Hilfe benötigen. In diesen Topf ist auch all das Geld gegangen, das im vergangenen Jahr noch auf dem Spendenkonto eingegangen ist, so dass wir auch jetzt schon in der Lage sind zu helfen.

Und: Das erste Sammelschwein ist bereits herausgegeben. Wie bereits berichtet, hat „Stil Männermode“ am Marktplatz in Pritzwalk den Black Friday genutzt, um erste Spenden für den guten Zweck zu sammeln. Das auffällige blaue Keramikschwein mit der eindeutigen Aufschrift steht jetzt neben der Kasse und wartet auf Inhalt.

Der Black Friday ist für den Handel eine Art Auftakt für das Adventsgeschäft, oft verbunden mit großen Rabatten. An der Rabattschlacht wolle man sich aber nicht beteiligen, hieß es aus dem Geschäft. Gut zu tun hatten die Mitarbeiter am Freitagnachmittag aber auf jeden Fall. „Aber der Termin ist passend für den Start einer Sammelaktion“, sagt der Chef von Stil Männermode, Frank Grütte. Zehn Prozent des Tagesumsatzes werden nun gespendet. Dazu kommen die Sterntaler, die der ein oder andere Kunde beigesteuert hat.

Wer möchte, kann auch eine Spende auf das Konto überweisen, das bei der Pritzwalker Stadtverwaltung geführt wird. Die Kontoverbindung bei der Sparkasse Prignitz: IBAN DE 97 1605 0101 1010 0005 40. Stichwort: „Sterntaler“.

Vorschläge für Projekte, denen die Spenden zugute kommen sollten, können mit einer kurzen Beschreibung bis Freitag, 14. Dezember, an prignitz@maz-online.de gesendet werden.

Von Bernd Atzenroth

Wittstock/Dosse Wettbewerb „Mission Energiesparen“ - Prignitzer Schüler gehen auf Energiesparmission

Rund 830 Schüler aus 31 achten Klassen Westbrandenburgs haben sich vorgenommen, „Energiefresser“ aufzuspüren und ihnen, wenn möglich, den Garaus machen. Beim Wettbewerb „Mission Energiesparen“ sind auch Schüler aus Wittstock, Pritzwalk und Kyritz dabei.

25.11.2018

Offenbar soll Michael Ballenthien Nachfolger von Ellen Prill als Chef der Wohnungsbaugesellschaft Pritzwalk werden. Eine endgültige Entscheidung über die Neubesetzung steht aber noch aus.

24.11.2018
Pritzwalk Pritzwalk/Groß Pankow/Meyenburg - Metalldiebe hinterlassen offene Gullydeckel

Die Diebe haben es auf das Metall abgesehen – wer dann in die offenen Löcher fährt oder fällt, interessiert sie nicht.

21.11.2018