Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Pritzwalk Musikalischer Frühling in der Innenstadt
Lokales Prignitz Pritzwalk Musikalischer Frühling in der Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 24.04.2019
Fantasievolle Kostüme prägten schon den musikalischen Frühling in Pritzwalk 2018. Quelle: Bernd Atzenroth
Pritzwalk

Er ist mittlerweile fast genauso ein Tradition wie das Herbstleuchten: Der musikalische Frühling ist die nächste gemeinsame Aktion der Stadt Pritzwalk mit der IG Innenstadt. Wie in den Vorjahren, so soll auch am kommenden Samstag, 27. April, von 14 bis 18 Uhr die Innenstadt wieder zum Klingen gebracht werden.

Enthüllung einer Spendertafel in der Kirche

Zum Auftakt aber wird um 14 Uhr in der Nikolaikirche eine Spendertafel enthüllt. Darauf sind die Namen all derer verewigt, die für die Sanierung der Kirche gespendet oder aber Mauerziegel erworben haben. Die Enthüllung der Tafel ist eingebettet in eine Andacht mit Musik.

Ab 15 Uhr gibt es Führungen durch die Kirche und ihr Gewölbe – besonders Letzteres sollte man sich nicht entgehen lassen. In der Kirche ist zudem eine Kaffeetafel aufgebaut.

Drei Livebands sorgen für die passende Stimmung

Draußen wiederum wird alles im Zeichen des Frühlings stehen. An drei Stellen wird die Innenstadt dabei tatsächlich klingen, wie jetzt auf Nachfrage Heike Fuchs von der Pritzwalker Stadtverwaltung gegenüber der MAZ bestätigte.

So kann man sich in Höhe des Cafés Pannacotta in der Markstraße in die Zeit von Rock´n´Roll und Rockabilly zurückversetzen. „Mogli and the Junglebeats“ heißt die Band, die dort die Hits von Elvis Presley, Bill Haley, Buddy Holly und anderen präsentieren und dabei das spezielle Lebensgefühl jener Zeit transportieren will.

Das Duo Blue Bayou tritt beim Musikalischen Frühling in Pritzwalk am 27.April auf. Quelle: Veranstalter

Schlager, Oldies und Countrymusik erwarten die Gäste wiederum am Pritzwalker Rathaus. Doch tritt das Rostocker Duo „Blue Bayou“ auf, das sich nach dem gleichnamigen Hit von Roy Orbison aus dem Jahr 1963 benannt hat.

Die dritte Gruppe im Bunde ist die Berliner Folkband „Clover“, die vor der Kirche irische und schottische Lieder auf traditionellen Instrumenten darbringen wird.

Frühlingsofferte und eine historische Führung

Zwischen den Bühnen und überall in der Marktstraße und der Meyenburger Straße beherrschen viele weitere frühlingshafte Aktivitäten das Bild. Insbesondere für die Kinder gibt es ein großes Angebot, von Hüpfburgen über Bastel- und Spielstraßen bis hin zu den Riesenseifenblasen, die „Blümchen, die Frühlingsfee“ bläst.

Wer sich für Pritzwalks Geschichte interessiert, kann um 16 Uhr an einer historischen Führung durch die westliche Innenstadt teilnehmen. Treffpunkt ist die Sparkasse an der Marktstraße. Im Rahmen der Führung wird eine neue historische Tafel an einem Gebäude enthüllt.

Schmetterlinge auf Stelzen werden durch die Pritzwalker Innenstadt ziehen. Quelle: E-Mail-MVD

Zum fast schon gewohnten Bild dieser Art von Veranstaltungen gehört die Stelzenkunst. Entsprechende „Walk acts“ sind wieder engagiert und werden die Innenstadt noch etwas farbenfroher gestalten. Bunte Blumen und Schmetterlinge werden durch die Innenstadt stelzen.

Im Freien gibt es übrigens drei weitere Kaffeetafeln: die Kita Tausendfüßler lädt dazu vor der Kirche ein, die Kita Kinderland in Höhe des Geschäfts Kinitz in der Meyenburger Straße sowie zusätzlich das Café Pannacotta.

Erster „Pritzwalker Zwergenmarkt

Wer in die Meyenburger Straße an diesem Nachmittag geht, wird aber noch etwas Neues erleben können, denn dort ist der erste „Pritzwalker Zwergenmarkt“ aufgebaut, eine Verkaufs- und Tauschbörse für Kinderkleidung und Spielsachen, aber auch Kinderbücher oder das ausrangierte Kinderfahrrad. Nach den Vorstellungen der IG Innenstadt und der Stadt soll der Zwergenmarkt künftig ein fester Bestandteil des musikalischen Frühlings werden.

Wer dabei Sachen anbieten will, kann sich noch in der Stadtverwaltung unter der Rufnummer 03395/76 08 54 oder per Email an a.meyer@pritzwalk.de, anmelden. Dabei ist die benötigte Fläche in laufenden Metern anzugeben. Tische für den Verkauf sind selbst mitzubringen. Die Verkaufsfläche wird vor Ort zugewiesen. Der Aufbau sollte bis 13 Uhr abgeschlossen sein.

Von Bernd Atzenroth

700 Jahre Ersterwähnung und 95 Jahre Feuerwehr: Mesendorf hat am letzten Mai-Wochenende zwei gute Gründe zu feiern. Auch die Mitglieder des Pollo-Vereins sind dabei und weihen ihr neues Empfangsgebäude ein.

23.04.2019

Mehr als 200 Kinder kamen am Samstag zum 25. Ostereiersuchen der SPD auf den Pritzwalker Trappenberg. Mehr als 1000 Ostereier und Schokohasen waren versteckt. Zum Jubiläum gab es eine große Verlosung.

26.04.2019

Ein Quadfahrer kriegt Karfreitag in Pritzwalk die Kurve nicht. Er fährt gegen einen an der roten Ampel wartenden VW und stürzt. Dann setzt er sich wieder aufs Quad und haut ab. Es nützt ihm aber nichts.

22.04.2019