Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Pritzwalk Neue Hockey-Banden in der Quandtsporthalle
Lokales Prignitz Pritzwalk Neue Hockey-Banden in der Quandtsporthalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 27.09.2019
Über 20 neue Hockey-Spielbanden mit blauen Streifen als Abprallschutz freuen sich hier Tino Gutsche vom FHV Pritzwalk und Lisa Fröhlich, Kinder- und Jugendbeauftragte bei der Stadt Pritzwalk. Finanziert wurden sie aus dem Pritzwalker Bürgerhaushalt 2019. Quelle: Bernd Atzenroth
Pritzwalk

Der Bürgerhaushalt 2019 machte es möglich: Die Hockeyspieler des FHV Pritzwalk können nun 20 neue Spielbanden ihr Eigen nennen, die in der Sporthalle der Pritzwalker Quandtschule eingesetzt werden sollen. Sie sind jeweils vier Meter lang und haben insgesamt etwa 4700 Euro gekostet.

Wie Tino Gutsche vom FHV Pritzwalk erklärte, war die Maßnahme längst notwendig. Die 20 Balken liegen bereits in der Halle und werden zusammen mit den alten Banden gelagert – der Unterschied ist selbst für einen Laien ziemlich gut zu erkennen. Insbesondere der neue Abprallschutz scheint eine ziemliche Verbesserung zu sein. Mit Beginn der neuen Hockeysaison am kommenden Freitag, 4. Oktober, um 18.30 Uhr kommen die neuen Banden erstmals zum Einsatz.

„Wir haben nun die modernste Bande, die es gibt“

Pritzwalk ist seit jeher eine Hockey-Hochburg. Die Hockeymannschaft des Johann-Wolfgang-von-Goethe-Gymnasiums vertrat gerade das Land Brandenburg im Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin.

Im Moment bemühen sich die Hockeysportler darum, dass ihr Sport auch als Schulsport anerkannt wird. Weil dem aber im Moment noch nicht so ist, „konnten wir die Banden nicht ohne weiteres erneuern“, erklärte Gutsche. Da bot der Bürgerhaushalt im März dieses Jahres die einmalige Chance, das seit langem anstehende Vorhaben finanziert zu bekommen.

„Wir haben nun die modernste Bande, die es gibt“, freut sich Gutsche. Sie entspreche dem Modell, das bei der Weltmeisterschaft 2018 verwendet worden sei. . Die alten, bislang benutzten Banden finden nun weitere Verwendung in der Jahnsporthalle.

Die zweitmeisten Stimmen beim Votum erhalten

Die neuen Hockey-Banden landeten bei der Abstimmung über den Bürgerhaushalt 2019 unter den elf Projekten die letztlich auch gefördert werden sollten. Dafür gab es die zweitmeisten Stimmen, nämlich 82 von insgesamt 444. Damals standen 18  Vorhaben zur Auswahl.

Am Samstag steht bereits der Bürgerhaushalt 2020 zur Abstimmung. Diesmal können die Pritzwalkerinnen und Pritzwalker gleich zwischen 34 Vorschlägen entscheiden. Bürgermeister Ronald Thiel wies darauf hin, dass der Bürgerhaushalt nicht nur eine Möglichkeit ist, dass Bürger selbst mitgestalten und Projekte gefördert. Für die Stadt ist dies auch eine Ideenbörse. Man nehme alle Anregungen auf, auch wenn sie als Vorschläge bereits abgelehnt worden seien oder aber am Samstag nicht genug Stimmen bekommen würden. Manches Vorhaben konnte aber auch schon auf anderem Wege unterstützt oder sogar umgesetzt werden.

Abstimmung über den Bürgerhaushalt 2020

Thiel ermunterte die Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme an der Abstimmung über den Bürgerhaushalt 2020 am Samstag zwischen 10 und 16 Uhr. Das Beispiel der Hockeybanden zeige, dass sich auf diese Weise etwas bewegen lasse. Dass in diesem Jahr zweimal kurz nacheinander abgestimmt wird, hat einen guten Grund: Der Beschluss zur Einführung des Bürgerhaushaltes fiel 2018 so spät, dass die erste Auflage erst im März abgestimmt werden konnte.

Künftig wird es immer Ende September die Möglichkeit zum Votum geben. 50 000 Euro stehen dafür pro Jahr zur Verfügung. Für jedes Vorhaben können höchstens 5000 Euro fließen. Damit liegt die Mindestzahl der bewilligten Projekte auf jeden Fall bei zehn. Es können aber auch mehr werden, sofern für bewilligte Projekte nicht der volle Finanzrahmen von 5000 Euro ausgeschöpft werden muss.

Von Bernd Atzenroth

Drei Tage machte das Zukunftsmobil Halt in Pritzwalk. In Gesprächen wollte der Verein „Die Vielen“ herausfinden, was die Pritzwalker bewegt. Das sind die Ergebnisse.

26.09.2019

Die Stadtbibliothek Pritzwalk hat für alle kleinen und großen Kinder ein buntes und spannendes Herbstferienprogramm vorbereitet. Anmeldungen werden ab sofort angenommen. Und die Bücherei hat noch eine Bitte.

26.09.2019

Bürgerhaushalt 2020: Der Countdown läuft! Insgesamt 34 Vorschläge sind in der engeren Auswahl. Wir sagen, wer es nicht geschafft hat.

25.09.2019