Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Pritzwalk 36-Jähriger wirft in Pritzwalk Aschenbecher auf Polizeiauto
Lokales Prignitz Pritzwalk

Pritzwalk: Mann wirft Aschenbecher auf Polizeiauto

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:50 25.07.2021
Ein Polizeiauto ist beschädigt worden.(Symbolbild).
Ein Polizeiauto ist beschädigt worden.(Symbolbild). Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Pritzwalk

Ein 36-jähriger Mann hat in Pritzwalk einen Aschenbecher auf ein Polizeiauto geworfen und dieses dabei beschädigt. Der Mann hatte am Sonntag gegen 0.45 Uhr selbst die Beamten gerufen, da mehrere Unbekannte mit Messern vor seiner Wohnungstür stehen würden. Als die Polizisten an dem Mehrfamilienhaus in der Nordstraße eintrafen, fanden sie dort aber keine Personen mit Messern vor.

Daraufhin soll der 36-Jährige die Beamten beleidigt haben. Anschließend warf er einen Aschenbecher aus seinem Fenster auf einen abgestellten Funkstreifenwagen. Am Auto entstand ein Schaden von rund 200 Euro.

Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 36-Jährigen einen Wert von 2,10 Promille. Er wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten und Ordnungswidrigkeiten in Gewahrsam genommen. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Zerstörung wichtiger Arbeitsmittel und Beleidigung.

Bereits gegen 0.30 Uhr waren die Beamten wegen einer Ruhestörung in das Mehrfamilienhaus gerufen worden. Bei dem Einsatz machten die Polizisten den 36-Jährigen als Verursacher aus.

Von MAZonline

Perleberg/90 Jahre Museum am Mönchort - 90 Jahre Museum Perleberg: Auf Spionagetour für Spirituosen
24.07.2021