Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Pritzwalk Pritzwalk: Mutmaßlicher Dieb stand unter Drogen
Lokales Prignitz Pritzwalk

Pritzwalk: Mit gestohlenen Kennzeichen und ohne Führerschein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 28.02.2021
Symbolbild
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Pritzwalk

Auf einem Supermarktparkplatz in Pritzwalk ist der Polizei am Samstag gegen 17 Uhr ein mutmaßlicher Dieb ins Netz gegangen. Der Mann hatte Kennzeichen am Auto, die wenige Tage zuvor in Potsdam entwendet worden waren. Dies fiel Streifenpolizisten auf, die den verdächtigen Opel auf einem Supermarkt Am Ring erspähten.

Richtige Kennzeichen lagen im Kofferraum

Die richtigen Kennzeichen, auf die der Opel zugelassen worden war, lagen im Kofferraum des Wagens. Der 20-jährige Fahrer war zudem nicht im Besitz eines Führerscheins und stand darüber hinaus unter der Einwirkung von Drogen – ein Test reagierte positiv auf Amphetamine.

Es wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet, eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt.

Von MAZ-online