Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Pritzwalk Pritzwalk: Prügelopfer landet im Polizeigewahrsam
Lokales Prignitz Pritzwalk

Pritzwalk: Prügelopfer landet im Polizeigewahrsam

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:55 02.08.2020
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Pritzwalk

Ein 23 Jahre alter Mann rief in der Nacht zu Sonntag gegen 1.30 Uhr die Polizei in eine Gaststätte in der Pritzwalker Grünstraße. Dort habe es zwischen zwei Männern eine Schlägerei gegeben.

Als die vorfuhr, wartete der 23-jährige bereits sichtlich aufgebracht vor der Tür und wollte einen 36-Jährigen wegen Körperverletzung anzeigen. Der Ältere habe ihm eine Kopfnuss verpasst. Verletzungen waren allerdings nicht ersichtlich.

Anzeige

Der junge Mann wurde immer aufgebrachter

Während die Polizei vor Ort versuchte, die Sache aufzuklären, wurde der junge Mann immer aufgebrachter und störte die Polizisten mehrfach bei ihrer Arbeit. Er bekam nun einen Platzverweis, trollte sich aber nicht, auch nicht nach mehrmaliger Aufforderung durch die Polizisten.

Die hatten dann die Faxen dicke und nahmen den 23-Jährigen in Gewahrsam. Der junge Mann setzte sich allerdings so heftig zur Wehr, dass nun gegen ihn ein Strafverfahren wegen Widerstandshandlungen eingeleitet wurde.

Lesen Sie auch:

Von MAZ-online