Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Pritzwalk Für guten Zweck – hier bekommen alte Schuhe neue Füße
Lokales Prignitz Pritzwalk Für guten Zweck – hier bekommen alte Schuhe neue Füße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 13.11.2019
Dieses Paar wurde gespendet. Lucas Anskat freut sich über weitere Stücke. Quelle: Julia Redepenning
Pritzwalk

Jedes Jahr werden in Deutschland mehrere Millionen Paare gebrauchter Schuhe aussortiert. Größtenteils landen die guten Stücke dann in der Tonne und werden gegen neue Treter ersetzt. Der Pritzwalker Modeladen „Stil Männermode“ startete aus diesem Grund eine Aktion, bei denen alte Sneaker und Co einen neuen Zweck erhalten. Was zu schade für die Müllhalde ist, kann gespendet werden.

Aktion durch Zufall entstanden

Auf die Idee sind die Mitarbeiter durch einen Hinweis gekommen. „Es war wirklich ein Zufall“, berichtete Mitarbeiter Lucas Anskat. Für eine Werbeaktion schoss er ein Foto. „Es wirkte so, als ob wir das Paar verbrennen wollten“, sagte er. Auf den Internetpost wurde die Karnevalsgesellschaft Berge aufmerksam und hinterließ den Kommentar, der den Stein ins Rollen brachte.

Erlös für die Jugendabteilung in Berge

Nicole Ullmann, die bei der KGB für die Jugendarbeit verantwortlich ist, antwortete erst und setzte sich dann mit den Pritzwalker Ladenbesitzern in Verbindung. Sie erklärte: Aussortierte Stücke können gesammelt und im Anschluss an Bedürftige mithilfe der Organisation „Shuuz“ gespendet werden. Die Prignitzer Narren sammeln ebenfalls und erhalten für jedes Paar einen kleinen Erlös. Dieser soll für die Ausstattung der Kinder- und Jugendarbeit verwendet werden.

Aktion soll bis zum sechsten Dezember gehen

Passend zum Auftakt der fünften Jahreszeit wurde am 11. November begonnen, für den guten Zweck getragene Treter zu sammeln. Bislang ist der Zuspruch noch gering. „Wir haben auch gerade erst angefangen und die Aktion geht ja auch noch eine Weile“, sagt Lucas Anskat. Bis zum 6. Dezember, passend zum Nikolaus, können Pritzwalker und jeder der sich angesprochen fühlt, alten Latschen ins Geschäft auf dem Marktplatz 4 in Pritzwalk bringen.

Jeder Schuh kann gespendet werden

Ob Kinderschuhe, Sneakers, Boots, Stiefel oder Pantoffeln – alles wird gern genommen. Es gibt nur eine Bitte: Die Stücke sollen noch tragbar sein. Knapp zehn Paar haben den Weg schon in den Laden gefunden. Über weitere freuen sich nicht nur die Mitarbeiter bei „Stil Männermode“, sondern auch die Karnevalisten aus Berge.

Nach dem sechsten Dezember wird das Endergebnis bekannt gegeben und die Fußbekleidung übergeben. Im Anschluss werden sie weiter verteilt. Wer noch ungeliebte Stücke oder Schrankleichen Zuhause rumzustehen hat, kann diese ab sofort bei „Stil Männermode“ abgeben und somit die jungen Narren unterstützen.

 

Von Julia Redepenning

Die Real Märkte sollen verkauft werden –auch in Pritzwalk betrifft das einen Standort. Was und wann sich dort etwas verändert, kann derzeit nicht gesagt werden. Wir haben nachgehakt und Verbraucher nach ihrer Meinung gefragt.

13.11.2019

Der Kabarettist Alexander G. Schäfer amüsierte das Pritzwalker Publikum am Montag mit schlüpfrigen Gedanken zum Älterwerden. Er präsentierte sein Programm „50Plus“ in der Pritzwalker Stadtbibliothek.

11.11.2019

Handgreiflich wurde ein 48-Jähriger in Sadenbeck gegen seine frühere Freundin. Er forderte von ihr Geld und sie gab es ihm. Bei all dem aspielten offenbar Alkohol und Drogen eine Rolle.

11.11.2019