Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Pritzwalk Unfall nach Blitzeinschlag in Ampel: Transporter-Fahrer nimmt Pkw die Vorfahrt auf der B 103
Lokales Prignitz Pritzwalk Unfall nach Blitzeinschlag in Ampel: Transporter-Fahrer nimmt Pkw die Vorfahrt auf der B 103
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 07.06.2019
Bei einem Unfall auf der Kreuzung der B103 mit der L111 bei Pritzwalk wurden zwei Menschen verletzt. Offenbar aufgrund Blitzeinschlags war die Ampelanlage ausgefallen. Einer der Fahrer nahm dann dem anderen die Vorfahrt. Quelle: Bernd Atzenroth
Pritzwalk

Bei einem Unfall auf der Kreuzung der B103 mit der L111 bei Pritzwalk wurden am Montagabend gegen 18.30 Uhr zwei Menschen verletzt. Offenbar aufgrund Blitzeinschlags war die Ampelanlage an der Kreuzung ausgefallen. Einer der Fahrer nahm dann laut Polizei dem anderen die Vorfahrt.

Ein Kleintransporter mit geschlossenem Kasten aus der Prignitz und ein Pkw auf der Durchreise kollidierten dabei so heftig auf der Kreuzung, dass sich der Pkw überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Der Transporter hatte den Pkw an der Fahrerseite gerammt. Die Straße war bis 20.08 Uhr gesperrt – bis zu diesem Zeitpunkt war noch von weitem der auf dem Dach liegende Pkw zu sehen.

Beide Fahrer kamen ins Krankenhaus

Sowohl der 35-jährige Transporter-Fahrer als auch der 39-jährige Pkw-Fahrer mussten vom Rettungsdienst verletzt ins Krankenhaus gebracht werden, hieß es von Seiten der Polizei.

Beschädigt wurden auch Verkehrszeichen an der Kreuzung, an der es schon ein paar Mal heftige Unfälle gegeben hat.

Laut Polizei funktionierte die Ampelanlage an der Kreuzung nicht – wie übrigens auch an der Ausfahrt Pritzwalk-West nicht. Die Polizei vermutet nun, dass bei dem Gewitter am Montag spätnachmittags der Blitz in die Anlage eingeschlagen ist und sie deshalb ausgefallen war.

Feuerwehr mit 14 Mann im Einsatz

Unfallursache war das gleichwohl nicht. „Natürlich gelten dann die üblichen Vorfahrtsregeln“, betonte Polizeisprecherin Ariane Feierbach. Und an diese hatte sich ein Fahrer nicht gehalten.

Zum Einsatz kam auch die Pritzwalker Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen und 14 Mann Besatzung. Bei Eintreffen der Feuerwehr waren, wie die Feuerwehr Pritzwalk mitteilten, beide Unfallbeteiligte außerhalb der Fahrzeuge und der Rettungsdienst versorgte sie. Die Feuerwehrleute sicherten die Einsatzstelle ab und banden auslaufende Betriebsstoffe. Nach Unfallaufnahme der Polizei beräumten sie die Einsatzstelle von Wrackteilen.

Von Bernd Atzenroth

Auf Initiative von Karl Roth wurde der Stein für die preußische Königin Luise wieder neben der Linde aufgestellt, die 1910 zum Gedenken an sie gepflanzt worden war. Jahrzehntelang war der Stein verschwunden.

06.06.2019

Dem Gospelgesang haben sich die „Gospel Friends“ aus Wusterhausen verschrieben. In Pritzwalk traten sie nun am Samstag dort auf, wo ihre Musik hingehört: In der Nikolaikirche.

02.06.2019

Es war richtig was los am Kindertag in Pritzwalk. Rund um das Kulturhaus wurde Kindern und Jugendlichen Einiges geboten. Das gute Wetter tat sein Übriges.

05.06.2019