Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Pritzwalk Verschwundene Hündin bei Pritzwalk gesichtet
Lokales Prignitz Pritzwalk Verschwundene Hündin bei Pritzwalk gesichtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 16.05.2019
Sie sieht aus wie ein Polarfuchs: Die Shiba-Inu-Hündin Takara wird seit Mitte April in Pritzwalk vermisst. Quelle: privat
Pritzwalk

Die verschwundene Shiba-Inu-Hündin Takara ist erstmals seit drei Wochen wieder gesichtet worden – erneut zwischen Pritzwalk und Schönhagen. Am Samstag, nach dem MAZ-Bericht darüber, meldete sich bei Besitzerin Diana Pettke ein Traktorist, der Takara zufällig gesehen hat.

Diana Pettke ist erleichtert: „Takara hat immer noch die Verbindung zur Stadt.“ Über eine Futterstelle und eine Wildkamera will sie Takara anlocken.

Bei Sichtung bitte Diana Pettke, 0173/80 79 666, anrufen.

Von Bernd Atzenroth

Ein 41 Jahre alter Mann klingelte in Pritzwalk an der Tür eines 21-Jährigen und schlug dann offenbar grundlos zu. Anschließend trat er sein am Boden liegendes Opfer.

12.05.2019

Zwei Gullydeckel haben Unbekannte in der Nacht zu Sonnabend in der Kemnitzer Dorfstraße entfernt. Anwohner setzten diese wieder ein, bevor Schlimmeres passieren konnte. Aber es gab noch mehr Vandalismus im Dorf.

12.05.2019

Ein 53-jähriger Autofahrer hat in Falkenhagen nach Polizeiangaben an einem Grundstück gestoppt und von dort einen Hund gestohlen. Zugleich ließ der Mann seinen eigenen Hund zurück.

12.05.2019