Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Pritzwalk Zentraler Innenstadt-Verkehrsweg ab 1. April dicht
Lokales Prignitz Pritzwalk Zentraler Innenstadt-Verkehrsweg ab 1. April dicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:26 29.03.2019
Auf dem Bürgerplatz wird ab Montag, 1. April, gebaut. Quelle: Bernd Atzenroth
Anzeige
Pritzwalk

In Pritzwalks Innenstadt ist ab Montag ein ganz zentraler Verkehrsweg gesperrt: Die Arbeiten am Bürgerplatz in Pritzwalk beginnen am 1. April. Darüber informiert das Fachgebiet Ordnungswesen, Verkehr und Brandschutz der Stadtverwaltung.

Der innerörtliche Verkehr wird über den Holzhof, Schlachthausstraße, Putlitzer Straße und Perleberger Tor geleitet. Der überörtliche Verkehr muss die B 103 von Pritzwalk-Nord bis Pritzwalk-West nutzen, wenn dieser die Innenstadt besuchen möchte.

Anzeige

Etliche Straßen für Lastverkehr gesperrt

Lastfahrzeuge über 3,5 Tonnen dürfen das Stadtzentrum nur zu Lieferzwecken anfahren. Fahrzeuge, die Einrichtungen in Pritzwalk außerhalb des Stadtzentrums beliefern, müssen für die Ausfahrt dieselbe Route benutzen wie bei der Einfahrt.

Für den Lastverkehr über 3,5 Tonnen sind folgende Straßen gesperrt: Schlachthausstraße aus Richtung B 103, L 111 und L 155, Kietz ab Kreuzung-Nord (Preddöhler Weg/Am Ring) aus Richtung B 103, L 155 und Am Ring, Burgwall ab Perleberger Tor bis Kreuzung Havelberger Straße/Bürgerplatz/Burgstraße, MeyenburgerTor 1/Meyenburger Straße ab Grünstraße bis Burgstraße.

Der Fuß- und Radverkehr wird über die Fußwege des Bürgerplatzes geleitet. Für Fußgänger, die von der Burgstraße zum Burgwall möchten, ist eine Querung eingerichtet.

Von Bernd Atzenroth