Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Pritzwalk Zwei sanierte Durchlässe auf der Straße nach Kuckuck
Lokales Prignitz Pritzwalk Zwei sanierte Durchlässe auf der Straße nach Kuckuck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:38 14.05.2020
Zwei Brücken sind erneuert. Eine ist der Harmco-Durchlass. Quelle: Foto: Beate Vogel/Stadt Pritzwalk
Anzeige
Kuckuck

Die beiden neuen Durchlässe bei Kuckuck sind seit einigen Tagen in Betrieb. Wer nach Kuckuck will, fährt nun über eine neue, glatte Asphaltstraße über die Dömnitz und einen Seitenarm. Das Projekt ist fast abgeschlossen, informiert Friedhelm Müller vom Amts für Stadtentwicklung: „Es fehlen nur noch Restarbeiten.“

Im Februar begannen die Bauarbeiten zur Erneuerung zweier maroder Durchlässe in dem Bereich kurz vor der Ortseinfahrt Kuckuck. Während der Bauphase konnten die Verkehrsteilnehmer eine provisorische Umgehung nutzen.

Anzeige

Neue Durchlässe in unterschiedlicher Ausführung

Nur kurz musste die Straße voll gesperrt werden, um den Belag aufzubringen. Beide alten Bauwerke wurden abgerissen. Die Dömnitz fließt nun durch einen so genannten Harmco-Durchlass: Das ist eine große Röhre aus gewelltem Stahlblech. An der einen Seite ist eine kleine Stufe eingebaut, die über der Wasseroberfläche liegt. So können Otter und andere Tiere gefahrlos die Straßenseite wechseln. Der Altarm der Dömnitz fließt jetzt durch eine neue Stahlbetonröhre.

Für den Neubau der beiden kaputten Bauwerke waren für Planung, Bauausführung, landschaftspflegerischen Begleitplan sowie Ausgleichspflanzungen alles in allem 437 000 Euro veranschlagt. Die förderfähigen Kosten wurden mit einem 75-prozentigen Zuschuss aus dem Topf für Agrarstruktur und Küstenschutz unterstützt.

Von MAZ-online

Anzeige