Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Sportpferd durch Unbekannte verletzt
Lokales Prignitz Sportpferd durch Unbekannte verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 30.04.2019
Quelle: imago stock&people
Groß Pankow

Ein in einem Stall im Groß Pankower Ortsteil Baek abgestelltes Sportpferd wurde in der Zeit vom 24. bis 28. April – offenbar von Unbekannten – verletzt. Zunächst wurde eine Verletzung am Auge des Tieres festgestellt und von einem Tierarzt behandelt.

Erst am Auge verletzt, später am Bauch

Kurze Zeit später hatte das Pferd einen Schnitt am Bauch, so dass es in einer Tierklinik aufgenommen und behandelt werden musste. Die Pferdebesitzerin meldete sich am Montag bei der Polizei und erstattete Strafanzeige. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Verdacht des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

Von MAZonline

Bereits 2010 beschloss der Gemeindekirchenrat, das Dach der Ferbitzer Kirche zu sanieren. Wie so oft, kam anderes dazwischen. Nun aber ist die Sanierung vollendet – 55.000 Euro an Spenden und Fördergeldern flossen ins Projekt, das mit einem Gottesdienst gefeiert wurde.

30.04.2019
Prignitz Kulturtipps für die Prignitz - Musiknacht am Vorabend des 1. Mai

Die MAZ hat wieder die besten Veranstaltungen für den 30. April und den Feiertag am 1. Mai aufgelistet. Für fast jeden Geschmack dürfte etwas dabei sein.

29.04.2019

Vortrag zu drei slawischen Siedlungen in Lenzen, deren Reste bei Grabungen gefunden wurden. Danach scheint fraglich, ob sich die Schlacht von Lenzen wirklich in Lenzen zugetragen hat oder nicht eher auf Wustrower Gebiet stattfand.

29.04.2019