Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Tipps fürs Wochenende in der Prignitz
Lokales Prignitz

Veranstaltungen in der Prignitz: MAZ-Tipps für das Wochenende

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 20.08.2020
Das Vokalensemble „Consortium Vivente“ gibt am Sonnabend ein Konzert in Heiligengrabe. Quelle: Josias Schill
Anzeige
Pritzwalk

Das Wochenendprogramm zeigt sich hier auf einen Blick. Die Orte sind alphabetisch aufgeführt.

Freitag, 21. August

Perleberg – Auf seiner 18. Etappe macht der Friedensglocken-Pferdetreck um 16 Uhr Station am Perleberger Rathaus. Hier werden das „Friedensbrot“ und die „Friedensglocke“ an Mitarbeiter der Stadtverwaltung übergeben. Die „Friedensglocke“ ist ein Symbol, Menschen mit unterschiedlicher Nationalität, Konfession oder Hautfarbe zusammenzubringen. Ziel des Ganzen ist, 2025 die Friedensglocke nach Jerusalem zu bringen.

Anzeige

Perleberg – „Gran Finale“ heißt es um 19 Uhr in der Perleberger St. Jacobikirche. Kartennachfrage für die Gala der Lotte-Lehmann-Akademie in der Stadtinformation unter 03876/78 15 22.

Der DEFA-Film "Sieben Sommersprossen" ist am Freitag im Autokino Zempow zu sehen. Quelle: Veranstalter

Zempow – Zwei Defa-Filme werden im Autokino Zempow gezeigt. „Sieben Sommersprossen“ ist ab 21 Uhr zu sehen. „Die Legende von Paul und Paula“ läuft ab 22.30 Uhr über die Leinwand. Einlass ist bereits ab 19.30 Uhr.

Sonnabend, 22. August

HeiligengrabeGeistliche Musik aus fünf Jahrhunderten erklingt ab 19 Uhr in der Stiftskirche Heiligengrabe. Das Konzert gestaltet das Volkalensemble „Consortium Vivente“, bestehend aus sechs ehemaligen Thomanern. Voranmeldung unter 0170/3 54 61 53.

Lenzen – „Die Elbtalaue singt“ – die Oper auf der Burg Lenzen innerhalb der Lotte-Lehmann-Akademie beginnt um 18 Uhr. Kartennachfrage in der Stadtinformation Perleberg unter 03876/78 15 22.

Marienfließ– Der Friedensglocken-Pferdetreck macht um 16 Uhr einen Halt an der Klosterkirche Marienfließ (siehe Freitag).

Eine Ranger-Erlebnistour startet am Sonnabend in Rühstädt. Quelle: Clemens Herche

Rühstädt – Am Kanurastplatz in Rühstädt startet um 9 Uhr die Ranger-Erlebnistour „Mit dem Kanu auf der Elbe“ (nach vorheriger Anmeldung). Sie führt entlang des Naturschutzgebietes Wittenberger-Rühstädter Elbniederung. Eine Rast ist bei Hinzdorf eingeplant. Voraussetzungen für die Teilnahme sind etwas Erfahrung im Paddeln und eine gute Kondition. Selbstverpflegung, wetterfeste Kleidung und Fernglas sind mitzubringen.

Rathausführungen mit der Ackerbürgerin Mathilde gibt es am Sonnabend und Sonntag in Wittenberge. Quelle: Jens Wegner

Wittenberge – Zu einer Führung durch das Wittenberger Rathaus begrüßt das Stadtmaskottchen Ackerbürgerin Mathilde alias Marika interessierte Besucher. Dabei können üppige Glasmalereien und kostbare Schnitzarbeiten bewundert werden. Treffpunkt für die 90-minütige Tour ist um 11 Uhr die Touristinformation am Paul-Lincke-Platz. Anmeldung unter 03877/92 91 81.

Der Musiker Martin Kroner gibt am Sonnabend ein Konzert in Wittstock. Quelle: privat

Wittstock – Livemusik mit dem Sänger und Songschreiber Martin Kroner gibt es ab 21 Uhr im Wittstocker Restaurant „Freiraum“ in der Burgstraße 39.

Zempow – Der Western „Spiel mir das Lied vom Tod“ wird ab 21 Uhr im Autokino in der Zempower Dorfstraße gezeigt.

Sonntag, 23. August

Marienfließ – Das Pfarrehepaar Kautz stellt um 19.30 Uhr im Klosterhotel Marienfließ das neue Projekt „Quellort Marienfließ“ vor. Der Vortrag ist öffentlich.

Perleberg – Das Stadt- und Regionalmuseum Perleberg lädt um 14 Uhr zum Vortrag „Friede, Freude, Fehde – 600 Jahre Perleberger Frieden“ auf den Museumshof ein. Referent ist der Historiker Oliver Auge. Anmeldung unter 03876/78 14 22.

Pritzwalk – Das Pritzwalker Ekidz (Eltern-Kind-Zentrum) in der Grünstraße 49 feiert seinen 5. Geburtstag. Los geht es um 14 Uhr mit einem Gottesdienst für Groß und Klein auf der Ekidz-Wiese. Anschließend sind alle eingeladen, den Geburtstagskuchen zu probieren und die neuen Spielmöglichkeiten im Garten zu nutzen.

Das Live Sound-Orchester der Kreismusikschule Prignitz musiziert am Sonntag in Stavenow. Quelle: Jens Wegner

Stavenow – In der Patronatskirche Stavenow gibt das 1999 von Schülern, Ehemaligen und Lehrern der Kreismusikschule Prignitz gegründete Live-Sound-Orchester um 15 Uhr ein Konzert. Zu hören gibt es Big Band-Standards, Rock- und Popmusik. Vor dem Blockhaus wird zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

WittenbergeFührung um 11 Uhr durch das Wittenberger Rathaus (siehe Sonnabend).

Die Stadt Wittstock lädt für Sonntag zu einer Open-Air-Gallery ein und verwandelt den Bleichwall in eine Kunstausstellung. Quelle: Veranstalter

Wittstock – Auf dem Wittstocker Bleichwall öffnet um 11 Uhr eine Open-Air-Gallery. Auf der Flaniermeile werden dem Besucher bis 18 Uhr zahlreiche künstlerische Begegnungen und Impressionen geboten. Dabei präsentieren sich regionale Künstler mit ihren Werken, geben Einblick in ihr Kunsthandwerk und kommen mit den Betrachtern ins Gespräch. Zu bewundern gibt es Malerei, Grafik, Bildhauerei, Skulpturen und Schmuck.

Von MAZonline