Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittenberge 18-Jähriger hetzt und schlägt 15-Jährigen aus dem Tschad – der wehrt sich
Lokales Prignitz Wittenberge 18-Jähriger hetzt und schlägt 15-Jährigen aus dem Tschad – der wehrt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:03 03.02.2020
Quelle: dpa
Anzeige
Wittenberge

Zu einer Schlägerei zwischen einem 18-jährigen Deutschen und einem 15-jährigen aus dem Tschad kam es am Sonntagabend beim gemeinsamen Fußballspielen auf dem Sportplatz einer Schule in der Bad Wilsnacker Straße in Perleberg.

Die gerieten sich zunächst nur verbal in die Haare. Dabei soll der 18-jähriger Deutscher einen ausländerfeindlichen Spruch gemacht und den anderen einmal mit der Faust geschlagen haben. Daraufhin hielt ein Freund des 15-Jährigen den 18-Jährigen fest und der 15-Jährige schlug auf den 18-Jährigen ein. Dabei wurde der im Gesichts verletzt.

Anzeige

Der 15-Jährige suchte einen Arzt auf und verständigte dann die Polizei. Die Kripo ermittelt wegen Körperverletzung, Volksverhetzung und gefährlicher Körperverletzung.

Von MAZ-online

Begeistert regierten die Zuschauer des Wittenberger Festspielhauses am Sonntag auf die Show des „Moscow Circus on Ice“. Die Akrobaten und Schlittschuhkünstler zeigten eine fantastische Show.

03.02.2020

Beim Erzählsalon am Bismarckplatz ging es diesmal um Wittenberge im Zweiten Weltkrieg und um Kinderspielzeug von einst.

02.02.2020

Bei einem Brand in einer Garage in Wittenberge ist am Donnerstagnachmittag ein Dach fast völlig zerstört worden. Der Schaden ist beträchtlich.

31.01.2020