Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittenberge Festnahme von zwei Gesuchten in einer Wohnung
Lokales Prignitz Wittenberge Festnahme von zwei Gesuchten in einer Wohnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 25.06.2019
Die Polizei nahm zwei Menschen in Wittenberge fest. Quelle: dpa
Wittenberge

Revierpolizisten suchten am Montag um 7 Uhr eine per Haftbefehl gesuchte 35-jährige Wittenbergerin auf. Sie hatte eine Geldstrafe wegen fahrlässiger Körperverletzung offenbar nicht bezahlt und sollte für 22 Tage ersatzweise in Haft genommen werden.

Die Frau konnte das Geld – etwa 675 Euro – nicht begleichen und wurde festgenommen und in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

In der Wohnung befand sich zudem ein 38-jähriger Prignitzer, gegen den ein Haftbefehl vorlag. Er war wegen Diebstahls zu einer Geldstrafe zu 600 Euro verurteilt worden, die er jedoch noch nicht beglichen hatte.

Da der 38-Jährige das Geld nicht aufbringen konnte, wurde er für 29 Tage in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Von MAZ-online

Sie kennt alle Lieder von „Kokas“ und hat sich die Namen der Bandmitglieder auf den Arm tätowieren lassen. So gab es für Michaela Schott beim Kokas-Konzert in Wittstock eine ganz besondere Überraschung.

23.06.2019

Der Prignitzer Kreisverband der AfD hat seinen Direktkandidaten für den Brandenburger Landtag im Wahlkreis 1 gewählt. Der 48-jährige Oliver M. Czajkowski bewirbt sich in der westlichen Prignitz um das Mandat.

22.06.2019

„Forever Amy“ heiße eine Show, die im nächsten Jahr durch deutsche Landen tour. Als Auftrittsort ist auch Wittenberge ausgewählt worden. Fans der legendären Sängerin können sich von den Musikern um Soulsängerin Alba Plano verzaubern lassen.

21.06.2019