Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittenberge Jugendliche angetrunken auf Mofas
Lokales Prignitz Wittenberge Jugendliche angetrunken auf Mofas
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:49 03.10.2018
Symbolbild Quelle: 13557194
Wittenberge

Um 4.21 Uhr wurden am Mittwoch in Wittenberge zwei jugendliche Mopa-Fahrer kontrolliert – eigentlich sollte es nur eine allgemeine Verkehrskontrolle sein.

Doch dann bemerkten die Streifenpolizisten, dass beide Fahrer, einer 16 und einer 17 Jahre alt, eine Alkoholfahne hatten. Der 16-jährige hatte 0,8 Promille intus, der 17-Jährige sogar 1,4 Promille.

Der 17-Jährige musste im Perleberger Krankenhaus noch eine Blutprobe abliefern, bei dem 16-Jährigen genügte „die Anwendung eines gerichtsverwertbaren Gerätes“, wie die Polizei schreibt, um den genauen Promillewert zu ermitteln.

Beide wurden anschließend bei ihren Eltern abgeliefert und bekommen jetzt wohl noch jede Menge Ärger. Vor allem der Ältere: Wer auf dem Mofa mit mehr als 1 Promille erwischt wird, dem drohen eine Geldstrafe von 20 bis 40 Tagessätzen sowie eine sechs- bis zehnmonatige Führerscheinsperre, bei einer „vorsätzlichen Begehung“ der Straftat sogar 30 bis 60 Tagessätze und acht bis zwölf Monate Führerschein-Sperre.

Jugendliche und Fahranfänger werden oft besonders streng bestraft, weil für sie eine Null-Promille-Grenze gilt.

Von MAZ-online

Nach brutalen Schlägen ist ein 16-Jähriger am Sonntag in Wittenberge verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. Der 38-jährige, betrunkene Lebensgefährte der Mutter hatte sich an dem Jungen vergangen.

01.10.2018

Geschichten über Jim Knopf & Lukas den Lokomotivführer begeisterten am Sonntag Jung und Alt im Festspielhaus Wittenberge. Für den Märchenzauber sorgte das Ensemble des Theaters Lichtermeer aus Itzehoe.

04.10.2018

Der Schriftsteller Wladimir Kaminer, bekannt geworden durch seine „Russendisko“ las am Freitagabend im Festspielhaus von Wittenberge. Er belustigte 300 Gäste unter anderem mit Berichten von seiner Oma beim Rolling-Stones-Konzert und von seiner letzten Kreuzfahrt.

03.10.2018