Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittenberge Helene (1) hat Leukämie und viele wollen helfen
Lokales Prignitz Wittenberge

Leukämie: Hilfsaktion in Breese für Helene (1)

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 21.11.2021
Helene hat Blutkrebs - das Schicksal des ein Jahr alten Mädchens bewegt die Prignitz.
Helene hat Blutkrebs - das Schicksal des ein Jahr alten Mädchens bewegt die Prignitz. Quelle: privat
Anzeige
Breese

Das Schicksal der kleinen Helene bewegt viele Menschen in der Prignitz . Das zeigt das Ergebnis der Typisierungsaktion für das Mädchen, das an Leukämie erkrankt ist.

Nach Angaben von Stephany Steiner auf Facebook kamen über 500 Registrierungen als mögliche Stammzellenspender zusammen, außerdem 3000 Euro an Spendengeldern. „Wir drücken ganz fest die Daumen, dass Helene ihren Helden findet“, schreibt Stephany Steiner, die ihre Physiotherapiepraxis für die Durchführung der Hilfsaktion zur Verfügung gestellt hatte. Ihr Dank ging an alle Beteiligten, Helfer wie Sponsoren und mögliche Stammzellenspender.

Prignitz: Krankheit wurde bei Routineuntersuchung festgestellt

Bei dem einjährigen Mädchen, das mit ihren Eltern und ihrer Schwester in der Nähe von Wittenberge lebt, war bei einer Routineuntersuchung akute Leukämie festgestellt worden. Seit Juli wird sie im Krankenhaus behandelt. Um Helene wirklich helfen zu können, muss ein passender Stammzellenspender gefunden werden. Jede zusätzliche Registrierung vergrößert dabei die Chance, dass das auch gelingen kann.

Von MAZonline