Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Zwei neue Windriesen für Windpark geplant
Lokales Prignitz Zwei neue Windriesen für Windpark geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 30.11.2018
l Quelle: Beate Vogel
Anzeige
Gerdshagen

Der Windpark Falkenhagen soll erweitert werden. Angrenzend an schon bestehende Windräder plant die Firma Eno Energy GmbH den Bau von zwei weiteren Anlagen im Eignungsgebiet FalkenhagenRapshagen. Darüber informierte Projektleiter Markus Kilian die Gemeindevertreter aus Gerdshagen auf ihrer Sitzung am Donnerstag.

In unmittelbarer Nähe der Autobahn 24 sollen Windenergieanlagen des dänischen Herstellers Vestas, Typ 150, errichtet werden. Die Zahl steht für den Rotordurchmesser dieser Anlage, nämlich 150 Meter. Die Nabenhöhe liegt bei 166 Metern, die Gesamthöhe wird 244 Meter betragen. Die Nennleistung soll 4,2 Megawatt betragen.

Anzeige

Schallgutachten wird derzeit erstellt

Markus Kilian erläuterte den Gemeindevertretern auch den Stand der notwendigen Untersuchungen im Hinblick auf die Umweltbelastung, die von den beiden neuen „Riesen“ ausgehen wird. Der Abstand zur nächstgelegenen Bebauung in Rapshagen beträgt 1700, beziehungsweise 1300 Meter. Ein Schallgutachten werde momentan noch erstellt, erläuterte Kilian. Die naturschutzrechtlichen Belange seien dagegen schon untersucht worden, daraus ergeben sich keine Einschränkungen. Mit dem Genehmigungsverfahren will die Firma im Januar beginnen.

Um eine entsprechende Akzeptanz zu erreichen, durfte bei der Präsentation die Auflistung der Vorteile für die Gemeinde Gerdshagen nicht fehlen. Dazu zählen Nutzungsentschädigungen, Gewerbesteuer sowie die Unterstützung kommunaler Projekte durch Spenden. Mit welchen Summen die Gemeinde letztendlich rechnen kann, muss sich nach der Verwirklichung des Vorhabens zeigen.

Von Stephanie Fedders