Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Spree-Neiße Skifahrer aus Brandenburg verunglückt tödlich in Tirol
Lokales Spree-Neiße Skifahrer aus Brandenburg verunglückt tödlich in Tirol
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 21.01.2020
Beim Skilaufen in Tux (Tirol) ist ein Mann aus Brandenburg gestorben. (Symbolbild) Quelle: Angelika Warmuth/dpa
Wien

Der Mann sei wenige Meter neben der Route gegen einen eingeschneiten Stein gefahren und gestürzt. Zwei Skifahrer hätten Erste Hilfe geleistet. Der Verunglückte sei aber noch an der Unfallstelle gestorben.

Zudem ist ein 79-Jähriger aus München in Lermoos verunglückt. Der 79-Jährige fuhr laut Polizei im Skigebiet Grubigstein über den markierten Pistenrand hinaus, stürzte und blieb regungslos liegen. Zwei vorbeikommende unbeteiligte Skifahrer hätten sofort Erste Hilfe geleistet. Eine Notärztin habe jedoch nur noch den Tod feststellen können.

Von RND/dpa

Die Lausitz bereitet sich auf den geplanten Kohleausstieg vor. Am Industriepark Schwarze soll ein Musterkraftwerk auf Wasserstoffbasis entstehen. Es könnte in der Zukunft fossile Kraftwerke ersetzen.

13.12.2019

Sollte das Kraftwerksgelände in Jänschwalde von Demonstranten gestürmt werden? Der Kraftwerksbetreiber Leag behauptet das. Die Aktivisten widersprechen dem nun.

01.12.2019

Schon Wochen vorher sind die Kohlereviere vor diesem Wochenende in Sorge. Tausende Klimaaktivisten haben Proteste in der Lausitz und im Leipziger Revier angekündigt. Am Samstag dann gibt es Mahnwachen gegen Gewalt und Blockaden gegen die Kohle.

30.11.2019