Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming 23 Dörfer feiern Jubiläum
Lokales Teltow-Fläming 23 Dörfer feiern Jubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 18.01.2013
Anzeige
RUHLSDORF

. Gründungstag ist der 5. Dezember. Gefeiert wird aber schon am 31. August. „Wir wissen, dass der Spätsommer für die Landwirte ungünstig ist, weil die Ernte läuft, aber es feiert sich einfach besser und wir müssen auch die Schulferien berücksichtigen“, sagte Bürgermeisterin Monika Nestler beim Netzwerktreffen Landwirtschaft.

Bereits einen Tag vorher, am 30. August, sollen vorbildliche Ehrenamtler ausgezeichnet werden. Am 31. August ab 13 Uhr wird dann zünftig gefeiert – auf dem Gelände der Gemeindeverwaltung in Ruhlsdorf bis zum angrenzenden Darkenhof. Dabei werden Marktstände, Ausstellungen, Spiel und Spaß für die Jüngsten sowie kulturelle und kulinarische Höhepunkte vorbereitet. „Es ist uns gelungen, den Fanfarenzug Potsdam zu gewinnen“, freut sich Monika Nestler. „Die Musiker sind im vergangenen Jahr Weltmeister geworden.“

Traditionell dabei sind die Nuthe-Urstromtaler Tanzgruppen. „Sie üben zurzeit schon einen gemeinsamen Jubiläumstanz ein“, weiß die Gemeindechefin und weist auf eine weitere Überraschung hin: „Wir rufen zu einem Backofenwettbewerb auf.“ Zum einen haben die Vereine dadurch die Möglichkeit, ein paar finanzielle Mittel einzustreichen, zum anderen erhofft sich die Gemeinde eine kostengünstige Versorgung mit Kuchen.

Zurzeit wird ein Imagefilm über Nuthe-Urstromtal erstellt, in dem alle 23 Ortsteile zu sehen sind. Filmpremiere soll auf der Festsitzung am 30. August sein, aber auch einen Tag später gibt es die Gelegenheit. Auch ein Bildband mit Arbeiten aus zehn Jahren „Fotoferien mit Oskar“ ist in Arbeit.

„Wir brauchen die Hilfe der Betriebe“, ermunterte Monika Nestler die Unternehmen aus der Landwirtschafts- und Ernährungsbranche. „Wir unterstützen auf jeden Fall eine Landwirtschaftsausstellung“, versicherte Walter Schulze, Vorsitzender der Agrargenossenschaft „Der Märker“ Jänickendorf. „Wir sollten die ganze Palette von der Bestellung bis zur Ernte zeigen.“ Schulze sagte sowohl Technik als auch Personal zu und verwies zudem auf sehr rührige Schlepperfreunde in der Region.

Auch Manfred Salm von der Tier- und Pflanzenproduktion Felgentreu bot Unterstützung an: „Wir könnten ganz neue Landwirtschaftsmaschinen zeigen.“ (Von Elinor Wenke)

Teltow-Fläming Bettina Schmidt hat ihren Sohn zu Hause bekommen - Max ist ein echter Woltersdorfer
18.01.2013
Teltow-Fläming 75 Jahre war Werner Frank Turner, 57 Jahre davon im Turn- und Gymnastik-Club - Sportlich durchs Leben
18.01.2013
Teltow-Fläming Die Müllwerker Dirk Müller und Christoph Krause sammeln die Weihnachtsbäume vom Straßenrand ein - Der letzte Weg der Tanne
17.01.2013