Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming A10 nach Unfall mehr als elf Stunden gesperrt
Lokales Teltow-Fläming A10 nach Unfall mehr als elf Stunden gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 07.08.2018
Auf der A10 ist es am Dienstag zu einem Unfall gekommen, die Autobahn wurde gesperrt. Mehrere Lkws fuhren ineinander Quelle: Aireye
Rangsdorf

Nach mehr als elf Stunden Sperrung wurde die A10 bei Rangsdorf am frühen Dienstagabend wieder freigegeben, Grund für die lange Sperrung waren offenbar Probleme bei der Bergung. Auch auf den Umleitungstrecken bildeten sich lange Staus, vor allem auf der L76 von Rangsdorf zur B101 in Großbeeren.

Die A10 war am Morgen in Richtung Dreieck Potsdam gesperrt worden. Zwischen den Anschlussstellen Rangsdorf und Genshagen war es auf dem südlichen Berliner Ring zu einem Unfall gekommen.

Nach Angaben der Polizei ist dort ein Sattelzug auf einen weiteren Lkw aufgefahren, der an einem Stauende stand. Dieser wurde auf vier weitere Lkws und einen Kleintransporter geschoben, die Lkws verkeilten sich ineinander. Zwei Lkw-Fahrer wurden verletzt, der Fahrer des auffahrenden Lkws wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Berlin gemacht. Ein zweiter Fahrer konnte nach ambulanter Behandlung in einem örtlichen Krankenhaus wieder entlassen werden.

Ladung verteilt sich auf der Fahrbahn

Fünf Lkws und ein Kleintransporter von Unfall betroffen, die Autobahn ist bis zum Dienstagnachmittag gesperrt.

Die Ladung der betroffenen Sattelzüge verteilte sich auf der Autobahn, darunter waren unter anderem diverse Kartons mit Einweggeschirr. Die Feuerwehren aus Rangsdorf und Ludwigsfelde beseitigten auslaufende Betriebsstoffe. Außerdem mussten sie sich um ein Silofahrzeug mit Gefahrgut kümmern, das in den Unfall verwickelt war.

Erst am Montag musste die A10 auf dem südlichen Berliner Ring wegen zweier Waldbrände gesperrt werden.

Von MAZonline

Ein Unfall hat sich am Dienstagmorgen in der Wolgaster Straße in Rangsdorf ereignet. Beim Einparken fuhr ein Kleintransporter gegen einen Pkw

07.08.2018

Am Montagmittag ging es für die Teilnehmer der zweijährig stattfindenden Wettkampfveranstaltung German Flatlands wieder hoch hinaus. Fünf Tage lang warten auf die Piloten anspruchsvolle Tagesaufgaben.

07.08.2018

Über praxistaugliche Geschenke kann sich die Kontaktstelle Selbsthilfe Körperbehinderter in Luckenwalde freuen. So gab es von Sponsoren einen Laptop und einen Transporter für Rollstuhl-Begleiter.

07.08.2018